Angebote zu "Experten" (9 Treffer)

Wissenstransfer zwischen Experten und Laien als...
69,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(69,95 € / in stock)

Wissenstransfer zwischen Experten und Laien:Umriss einer Transferwissenschaft Transferwissenschaften

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 19.10.2017
Zum Angebot
Wissenstransfer zwischen Experten und Laien
69,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wissenstransfer zwischen Experten und LaienUmriss einer TransferwissenschaftTaschenbuchvon Sigurd WichterEAN: 9783631365724Einband: Kartoniert / BroschiertSprache: DeutschSeiten: 364Abbildungen: 2 Abbildungen, 5 Tabellen, 18 GrafikenMaße: 208 x 146 x

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 12.10.2017
Zum Angebot
Experten-Laien Dialog als Buch von Olga Risukhina
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(14,99 € / in stock)

Experten-Laien Dialog:Wissenstransfer in der Fachkommunikation Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Olga Risukhina

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 19.10.2017
Zum Angebot
Experten-Laien Dialog als eBook Download von Ol...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(14,99 € / in stock)

Experten-Laien Dialog:Wissenstransfer in der Fachkommunikation Olga Risukhina

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 09.10.2017
Zum Angebot
Kommunikation in Bewegung als Buch von
42,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(42,95 € / in stock)

Kommunikation in Bewegung:Multimedialer und multilingualer Wissenstransfer in der Experten-Laien-Kommunikation. Festschrift für Annely Rothkegel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 19.10.2017
Zum Angebot
Kommunikation in Bewegung
42,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Kommunikation in BewegungMultimedialer und multilingualer Wissenstransfer in der Experten-Laien-Kommunikation. Festschrift für Annely RothkegelTaschenbuchvon Claudia VilligerEAN: 9783631567456Einband: Kartoniert / BroschiertSprache: DeutschSeiten: 26

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 12.10.2017
Zum Angebot
Metaphern in der Wissensvermittlung: Kognitive ...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Metapher gehört zu den sprachlichen Phänomenen, die in verschiedenen Wissenschaften einen gemeinsamen Untersuchungsgegenstand darstellen. In der kognitiven Linguistik gilt sie als ein Werkzeug des Denkens und bildet als konzeptuelle Metapher eine Grundlage von Verstehensprozessen, dank der Eigenschaft, Analogien zwischen verschiedenen Aspekten herzustellen. Die vorliegende Studie untersucht den Stellenwert der Metapher in der Vermittlung von Informationen und Wissen. Dazu wird im theoretischen Teil die kognitive Metapherntheorie nach Lakoff und Johnson sowie deren Überarbeitung nach Christa Baldauf erläutert. Welche Rolle die Metapher für das Wissen des Menschen spielt, wird ebenso vorgestellt, wie die beiden unterschiedlichen Konzepte des fachinternen und fachexternen Wissenstransfers. Während fachinterner Wissenstransfer zwischen Experten stattfindet, befasst sich fachexterner Wissenstransfer mit der Informationsübertragung von Experten an Laien. Das Korpus des praktischen Teils der Studie setzt sich aus Texten zu dem aktuellen Thema des Web 2.0 zusammen. Dies sind zum einen fachinterne Texte wie Lehrbücher und wissenschaftliche Artikel und zum anderen fachexterne Texte wie Sachbücher, die von Experten an Laien gerichtet sind. Die Studie zeigt sowohl korrespondierende als auch voneinander divergierende Metaphernkonzepte, die in den unterschiedlichen Textsorten eingesetzt werden, und stellt die identifizierten Metaphernkonzepte detailliert und geordnet nach der Klassifizierung von Christa Baldauf vor. Mit den Ergebnissen der Korpusanalyse wird letztendlich ein klares Bild zur Weitergabe von Wissen in Bezug auf das Web 2.0, welches abhängig von der jeweiligen Art der Wissensvermittlung ist, präsentiert. Ulrike Hager, M. A., wurde 1985 in Leipzig geboren. Ihr Studium der allgemeinen Sprachwissenschaft, Galloromanistik und Wirtschaftsinformatik schloss die Autorin im Jahre 2012 mit dem akademischen Grad Magistra Artium erfolgreich ab. Bereits während des Studiums verfasste sie eine Arbeit zur Alltagsmetapher, die sie als wesentliches Werkzeug in der Sprache und im Denken des Menschen erachtet. Fasziniert von diesem Thema ergab sich in Verbindung mit ihrem Nebenfach Wirtschaftsinformatik die Frage nach der Bedeutung der Metapher im Bereich der Wissensvermittlung dieses Fachs, welches durch eine eindeutige Fachsprache ausgezeichnet scheint.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Trilaterale Kooperationen der Entwicklungspolitik
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, Note: 2,0, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Institut für Ethnologie und Afrikastudien), Veranstaltung: Entwicklungspolitik: Programme, Probleme und Prognosen, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Gesicht der deutschen Entwicklungspolitik ist die bilaterale Zusammenarbeit im In- und Ausland. Dies geschieht durch das hohe Engagement der deutschen Regierung in der Öffentlichen Entwicklungszusammenarbeit (ODA) mit Partnern, welche noch als Entwicklungsland bezeichnet werden. Dieses Engagement bezieht sich unter anderem auf die Gewährung von günstigen Krediten oder durch die Unterstützung der Regierung bei der Bekämpfung von Armut. Diese Unterstützung durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) ist in der Öffentlichkeit unmittelbar nachzuvollziehen und sichtbar. Dem BMZ stehen 2015 6,509 Mrd. Euro für die deutsche Entwicklungspolitik zur Verfügung welche von den Instrumenten der EZ gemeinsam genutzt werden (BMZ 2015). Darunter befindet sich die Finanzielle Zusammenarbeit (FZ) welche durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) beispielsweise in Vietnam den Ausbau eines Berufsförderzentrum zu einem Kompetenzzentrum finanzierte. Einen weiteren Bereich der EZ bildet die Technische Zusammenarbeit (TZ) welche durch die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), die GIZ ist für den Wissenstransfer in Form von entsandten Experten zuständig. Des Weiteren, gibt es die Zusammenarbeit mit Zivilgesellschaften wie z.B. Nichtregierungsorganisationen (NGO) oder politischen Stiftungen. Als vierter Bereich besteht eine Zusammenarbeit zwischen dem BMZ und Multilateralen Partnern, diese stellen internationale Organisationen wie die Weltbank oder die Vereinte Nationen dar (BMZ 2015). Jedoch möchte ich in dieser Arbeit auf Trilaterale Kooperationen eingehen, welche die Bundesregierung mit verschiedenen Ländern pflegt und laut dem BMZ eine neue Form der globalen EZ darstellen. Ich werde dabei auf die Trilaterale Kooperation zwischen Deutschland und Thailand eingehen und auf gemeinsam geplante Projekte.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Storytelling - Eine Methode für das Change-, Ma...
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch erklärt praxisnah, wie Storytelling, eine Methode des narrativen, auf Geschichten und Erzählungen beruhenden Wissensmanagements, in allen betrieblichen Handlungsfeldern - vom Qualitäts- über das Informations- bis zum Change Management - eingesetzt werden kann: Beteiligte werden zu abgeschlossenen Projekten befragt, die Antworten werden in leicht verständliche, spannende Geschichten verpackt - und so wird das im Unternehmen vorhandene Wissen genutzt, so kann aus erfolgreichen und weniger erfolgreichen Abläufen gelernt werden. - Für Wissensmanager, Personalleiter, Führungskräfte, Berater und Coaches. Dr. Karin Thier ist Expertin für die Entwicklung und den Einsatz von narrativen Techniken beim Wissenstransfer in Unternehmen und in Forschungsprojekten. Sie ist Mitgründerin von NARRATA Consult, einem Netzwerk, das sich auf die Anwendung narrativer Methoden vor allem bei Project-Debriefing, Leaving Experts, Kulturanalysen und Employer Branding spezialisiert hat. Ihr Ansatz richtet sich gezielt auf die Erhebung, Aufbereitung und Übertragung von schwer zugänglichem implizitem Know-how und Erfahrungswissen von Mitarbeitern und Projektteams. Sie ist Autorin zahlreicher Publikationen zum Thema.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot