Angebote zu "Implizitem" (5 Treffer)

Wissenstransfer in Unternehmen. Die Überwindung...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wissenstransfer in Unternehmen. Die Überwindung personeller Barrieren bei der Kommunikation von implizitem Wissen:Analyse der Problematiken Akademische Schriftenreihe. 4. Auflage Isabell Wirth

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.04.2018
Zum Angebot
Wissenstransfer bei Fach- und Führungskräftewec...
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Extra: E-Book inside Dieses Buch zeigt, wie Sie in Ihrem Unternehmen Wissensverlust vermeiden und unternehmensrelevantes Wissen identifizieren, erfassen und weitergeben können - selbst dann, wenn es sich um implizites, also nicht schriftlich vorliegendes Erfahrungswissen handelt. Die Autoren erläutern die Besonderheiten des Erfahrungswissens und stellen erprobte Methoden des Wissenstransfers sowie ein prozessorientiertes Vorgehensmodell vor. Auf Grundlage langjähriger Praxiserfahrung geben sie Hinweise zur Umsetzung und Anstöße für die Gestaltung von Personalmanagement und Unternehmenskultur. Highlights - Praxisorientierte Darstellung und praxiserprobte Lösungsvorschläge - Mit Fallbeispielen und Experteninterviews - Strukturierte Darstellung mit Übersichten und Visualisierungen - Wissenschaftlich fundiert und anschaulich zugleich ´´Den Autoren gebührt das Verdienst, die Bedeutung der Kommunikation für den Wissenstransfer herausgearbeitet zu haben.´´ Prof. Dr. Klaus Kocks, Kommunikationsberater und ehemaliger Vorstand bei Volkswagen ´´Ein Buch, das jede/r Wissensmanager/in auf seinem Schreibtisch haben sollte.´´ Dr. Angelika Mittelmann, Fachverantwortliche für Wissensmanagement der voestalpine Stahl GmbH ´´Ein hervorragendes Rüstzeug, um dem demografischen Wandel erfolgreich entgegen zu treten.´´ Thomas Riegler, Referent Software, VDMA - Verband der Deutschen Maschinen- und Anlagenbauer ´´Besonders wertvoll und praxisrelevant ist der tiefe Einblick in Methoden zum Wissenstransfer. Das Buch trifft (...) den Puls der Zeit.´´ Julia Endt, Wissensmanagerin, SMA Solar Technology AG ´´Dieses Buch macht deutlich, dass Wissen und Handlungskompetenz eine enge Symbiose eingehen müssen, um erfolgreich zu sein.´´ Dr. Oliver Prause, Vorsitzender des Vorstands, Institut für Produktionserhaltung

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Storytelling - Eine Methode für das Change-, Ma...
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch erklärt praxisnah, wie Storytelling, eine Methode des narrativen, auf Geschichten und Erzählungen beruhenden Wissensmanagements, in allen betrieblichen Handlungsfeldern - vom Qualitäts- über das Informations- bis zum Change Management - eingesetzt werden kann: Beteiligte werden zu abgeschlossenen Projekten befragt, die Antworten werden in leicht verständliche, spannende Geschichten verpackt - und so wird das im Unternehmen vorhandene Wissen genutzt, so kann aus erfolgreichen und weniger erfolgreichen Abläufen gelernt werden. - Für Wissensmanager, Personalleiter, Führungskräfte, Berater und Coaches. Dr. Karin Thier ist Expertin für die Entwicklung und den Einsatz von narrativen Techniken beim Wissenstransfer in Unternehmen und in Forschungsprojekten. Sie ist Mitgründerin von NARRATA Consult, einem Netzwerk, das sich auf die Anwendung narrativer Methoden vor allem bei Project-Debriefing, Leaving Experts, Kulturanalysen und Employer Branding spezialisiert hat. Ihr Ansatz richtet sich gezielt auf die Erhebung, Aufbereitung und Übertragung von schwer zugänglichem implizitem Know-how und Erfahrungswissen von Mitarbeitern und Projektteams. Sie ist Autorin zahlreicher Publikationen zum Thema.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Effektiver Einsatz von Video-Podcasts im Rahmen...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Informationswissenschaften, Informationsmanagement, Note: 1,7, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Berlin früher Fachhochschule, Veranstaltung: Wissens- und Informationsmanagement, Sprache: Deutsch, Abstract: Demographische Entwicklung und expandierende Wirtschaft in Deutschland führen zu einem spürbaren Fachkräftemangel in der Industrie. Dieser Fachkräftemangel am Produktionsstandort Deutschland erschwert die fristgerechte Nachbesetzung von Arbeitsplätzen, bei der Vorgänger und Nachfolger Zeit für einen adäquaten, persönlichen Wissenstransfer bleibt. Es ist deshalb im Interesse jedes Unternehmens, das Wissen ausscheidender Mitarbeiter in einer Form zu bewahren, die für die Einarbeitung und Schulung von Nachfolgern zeitunabhängig nutzbar ist. Im Bereich der technischen Produktion gesellt sich zum explizit dokumentierten Wissen über unternehmensweit geregelte Verfahren und Abläufe, häufig implizites Wissen der Mitarbeiter. Dazu zählen Erfahrungen über die konkrete Ausführung maschinenspezifischer Tätigkeiten. Dieses nur implizit vorhandene Wissen gilt es deshalb effektiv und effizient zu explizieren, um es bewahren und schließlich nutzen zu können. Das Video-Format bietet aus lerntheoretischer Sicht eine optimale Möglichkeit, komplexe, schwer zu verschriftlichende Tätigkeiten technisch zu dokumentieren. In einer aktuellen Befragung bezüglich der zukünftigen Nutzung von Video-Podcasts signalisieren Wissensmanager jedoch wenig Bereitschaft, dieses Medium in ihren Unternehmen einzuführen und zu nutzen. Dabei verweisen sie auf zwei wesentliche Probleme in der Praxis: aufwändige Erstellung von Videos und fehlende nachträgliche Editierbarkeit. Mit Blick auf aktuelle Trends in der Videokonzeption und -umsetzung von Inhalten für Video-Podcasts scheinen die vorgebrachten Probleme bereits jetzt technisch mit vertretbarem Aufwand lösbar. In Anbetracht des großen Potenzials des Videoformats für den Wissenstransfer ist deshalb eine Neubewertung der Technologie ´´Video-Podcast´´ im Rahmen von unternehmensgebundenem Wissensmanagement empfehlenswert. Diese Arbeit soll für den Einsatzfall der industriellen technischen Produktion dieser Bewertung eine fundierte Grundlage bieten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.04.2018
Zum Angebot
Neue Konzepte für das Wissensmanagement. Konzep...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,4, AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit werden ausgehend von der Literatur Fünf wegweisende Konzepte für neues Wissensmanagement von Manfred Engeser folgende Fragen beantwortet: - Um welche Art von Wissen geht es? - Welche Lernprozesse und Wissenstransformationen sollen unterstützt werden? - In welchen Bausteinen sind die Konzepte schwerpunktmäßig verankert? - Wie ist Ihre Meinung zu den Konzepten? Wissen zu speichern, zu verwalten und verfügbar zu machen, spielt eine immer wichtigere Rolle. Vor allem in den wissens- und know-how-intensiven Bereichen bedeutet ein solcher Vorsprung einen direkten ökonomischen Vorteil (Wettbewerbsvorteil). Wissen ergänzt in diesem Zusammenhang die klassischen Ressourcen: Arbeit, Boden und Kapital. Als Managementansatz zur effektiven Nutzung dieser neuen Ressource wurde deswegen das Wissensmanagement etabliert. Dieses soll den Wissenstransfer (Kommunikation) zwischen den Mitarbeitern sowie das lebenslange Lernen fördern und unterstützen. Eine einheitliche Definition von Wissensmanagement (WM) oder dem einfachen Wissen gibt es bislang noch nicht, da in dieser noch recht jungen Disziplin zahlreiche unterschiedliche Ansätze existieren. Die aus meiner Sicht treffendste Definition liefert T. Mühlbradt: Wissensmanagement ist ein systematischer und strukturierter ganzheitlicher Ansatz, der implizites und explizites Wissen im Unternehmen als strategische Schlüsselressource versteht und daher darauf abzielt, den Umgang mit Wissen auf allen Ebenen nachhaltig zu verbessern, um Kosten zu senken, Qualität zu steigern, Innovation zu fördern und Entwicklungszeiten zu verkürzen. Ergänzen würde ich dabei noch die zweckgerichtete Aufbewahrung, Verteilung und Nutzung von Wissen, da es nicht immer das Ziel ist, dass jeder in einem Unternehmen, einer Abteilung oder einer Arbeitsgruppe alles wissen sollte. Vielmehr bedarf es Spezialisten, die die für alle Mitarbeiter / Mitglieder wichtigen Informationen in einfacher, leicht verfügbarer und vor allem verständlicher Form aufbereiten. All dies soll das breite Feld Wissensmanagement bewirken und fördern.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot