Angebote zu "Kerner" (4 Treffer)

Wissenstransfer mit dem Projekthandbuch als eBo...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(4,99 € / in stock)

Wissenstransfer mit dem Projekthandbuch: Stefanie Kerner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.04.2018
Zum Angebot
Aufgaben und Ziele des Service Catalogue Manage...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Projektarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: 1,3, Hochschule Pforzheim, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel der vorliegenden wissenschaftlichen Ausarbeitung ist die Betrachtung des Service-Catalogue-Managements nach der Information Technology Infrastructure Library (ITIL). Hierzu werden zunächst spezifische Grundlagen und Fachbegriffe der Informationstechnologie (IT) erläutert. Durch die Vorstellung des IT-Service-Managements sowie grundlegender Inhalte von ITIL soll ein besseres Verständnis für die nachfolgenden Themen Service-Katalog und Service-Catalogue-Management vermittelt werden. Das Service-Catalogue-Management und der Service-Katalog sollen in den Mittelpunkt dieser Arbeit gerückt werden. Daher erfolgt eine intensive Beleuchtung dieser beiden Themen. Neben den theoretisch dargestellten Gesichtspunkten wird mit Hilfe von Beispielen ein Wissenstransfer in die Praxis gegeben. Den Kern dieser Arbeit bilden das Service-Catalogue-Management und der Ser-vice-Katalog. Um dies verständlich darzulegen, werden zunächst einige Grundla-gen vorgestellt. Dabei wird im ersten Schritt das IT-Service-Management näher betrachtet. Im Anschluss werden grundlegende Inhalte von ITIL sowie Fachbe-griffe der IT aufgeführt und erklärt. Nach Abhandlung der Grundlagen widmet sich ein separates Kapitel dem Service-Catalogue-Management und dessen Eingliederung in die ITIL-Gesamtstruktur. Danach werden speziell die Aufgaben und Ziele des Service-Catalogue-Managements erläutert. Anschließend wird der Service-Katalog detailliert be-trachtet. In diesem Kapitel wird vor allem auf die Definition und die unterschied-lichen Aspekte des Service-Katalogs eingegangen. Zudem wird ein exemplarischer Aufbau mit einem konkreten Praxisbeispiel (Anhang A) vorgestellt. Zuletzt werden dem Leser generelle Informationen zu den Themengebieten Service-Catalogue-Manager, Kennzahlen und Herausforderungen gegeben. Abgerundet wird die vorliegende Ausarbeitung mit einem Fazit. In diesem Kapitel wird zunächst die gesamte Arbeit resümiert. Im Anschluss daran werden die Her-ausforderungen aufgezeigt und es wird ein Ausblick auf zukünftige Entwicklun-gen gegeben.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Product Lifecycle Management (PLM) - Kundennutz...
9,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Kundennutzen erhöhen und Wettbewerbsfähigkeit steigern! - Integriert sämtliche Informationen, die im Verlauf des Lebenszyklus eines Produkts anfallen - Bildet den Kern eines integrierten Geschäftsprozessmodells und einer integrierten Systemarchitektur - Unterstützt die interne und externe Zusammenarbeit - Verbindet technische, organisatorische und wirtschaftliche Aspekte - Kompakt und praxisorientiert - Mit vielen Beispielen und konkreten Tipps Beim Product Lifecycle Management (PLM) werden alle Informationen, die im Verlauf des Lebenszyklus eines Produktes anfallen, strukturiert verwaltet und die die eingesetzten Methoden und Werkzeuge auf den Wertschöpfungsprozess ausgerichtet. Dieses Werk zeigt, wie PLM verstanden und umgesetzt wird und berücksichtigt dabei die technische und organisatorische Ausrichtung von PLM. Der Herausgeber Prof. Dr.-Ing. Gerd F. Kamiske, ehemals Leiter der Qualitätssicherung im Volkswagenwerk Wolfsburg und Universitätsprofessor für Qualitätswissenschaft an der TU Berlin, verbindet Praxis und Wissenschaft in idealer Weise. Seine umfangreichen Erfahrungen in verantwortlicher Linien- und Projektarbeit im In- und Ausland einerseits und in Lehre und Forschung andererseits garantieren einen praxisnahen Wissenstransfer in Form dieser Pocket-Power-Reihe zum Nutzen jeden Lesers. Der Autor Dr. Friedrich Peschke ist als Unternehmensberater für die Automobil- und Maschinenbauindustrie mit den Schwerpunkten Produktentwicklung und globale Zusammenarbeit tätig, und ist zertifizierter Assessor für Unternehmensqualität nach EFQM und zertifizierter Auditor nach VDA und IATF.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Ausgestaltung von Sprechelementen in multimedia...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Pädagogik - Erwachsenenbildung, Note: 1,0, Technische Universität Kaiserslautern (Distance and Independent Studies Center), Veranstaltung: Masterstudiengang: Erwachsenenbildung; 3. Sem. - Hausarbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit werden ausschließlich die Umsetzung und Anwendung des auditiven Texts auf ein konkretes Beispiel betrachtet. Für die Emittierung und Rezeption des multimedialen E-Learning Programms wird vorausgesetzt, dass der auditiven Nachricht, oder deren psychischer und physischer Verarbeitung grundsätzlich nichts entgegensteht. In dieser Arbeit wird zudem der Fokus auf die Kriterien selbst, nicht aber deren Ausgestaltungsspektren liegen, oder deren Zusammenhang mit Lernqualität zwischen visuellem. und auditivem Text. Einschränkend kann dadurch eine Aussage bzgl. dieses Beispiels getroffen werden, allerdings nicht auf eine Allgemeingültigkeit abgestellt werden, da keine empirische Untersuchung durchgeführt wird. Die Auswertung erfolgt auf Basis subjektiver Auffassungen des Autors und kann von der Sichtweise dritter abweichen. Multimediale Inhalte begegnen uns inzwischen in sehr vielen Lebenslagen. Gerade durch die in der Gesellschaft breite Verbreitung von Endgeräten wird es uns ermöglicht, mobil und ohne viele Umstände über einfach händelbare Programme (Apps) auf das Internet zuzugreifen oder multimediale Inhalte zu nutzen. Dabei spielt der Wissenstransfer, ob nun direkt oder indirekt eine primäre Rolle. Sollen Inhalte gezielt durch sog. E-Learning Programme vermittelt werden, so fällt auf, dass hierbei zum einen die wahrgenommene Professionalität von visuellen und auditiven Ausgestaltungen in ihrer methodischen und didaktischen Qualität in vielen Fällen eklatante Unterschiede aufweisen. Dabei sind für die erfolgreiche Vermittlung von Wissen beide Modalitäten von Bedeutung. Führt man eine Recherche zu Forschungsvorhaben und wissenschaftlichen Auseinandersetzungen mit E-Learning aus der Erwachsenenbildung, Kommunikationswissenschaft, Sprecherziehung, Sprach- und Sprechwissenschaften und Psychologie durch, so sind primär visuelle Inhalte wie visueller Text (im Folgenden = v.T.), Bilder, Grafiken, Bewegtbilder Kern von Untersuchungen. Auditive Inhalte, insb. dem auditiven Text (a.T.) finden inhaltlich Erwähnung aber eine tiefgreifender methodischer und didaktischer Analyse in Bezug auf die Wirkung von Sprechelementen und deren gezielter Ausgestaltung für die Verwendung in E-Learning Programmen sucht man vergeblich. So sind in Forschungsarbeiten zu bimodalen Lerninhalten und deren Auswirkungen auf die Lernquantität, mit identischen v.T. und a.T, wenige Erkenntnisse hinsichtlich spezieller Kriterien bzgl. der Ausgestaltung von a.T. gewonnen worden.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 09.04.2018
Zum Angebot