Stöbern Sie durch unsere Angebote (131 Treffer)

Wissensmanagement, Wissenstransfer, Wissensnetz...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch fasst den Stand von Wissensmanagement praxisorientiert zusammen; es richtet sich an Fuhrungskrafte aus kleinen, mittleren und gro?en Unternehmen oder Non-Profit-Organisationen sowie an alle anderen Personen, die sich mit wissensorientiertem Management befassen, zum Beispiel aus den Bereichen HR, F&E, IT, Marketing oder Verwaltung und Controlling. Kompakte Beitrage - geschrieben aus Sicht der Unternehmen - bieten jeweils einen Uberblick uber die Themengebiete Wissensmanagement, Wissenstransfer, Wissenssicherung, effektives Auffinden von Wissen und Wissenscontrolling/Wissensbilanz. Ein wesentlicher Aspekt liegt in der Darstellung von Querbeziehungen zu verwandten Managementansatzen wie Qualitats- oder Prozessmanagement, soziale Netzwerke, Innovation und ethisches Management. Fallbeispiele zeigen beispielsweise auf, wie der Wissensabfluss durch Pensionierungen oder Kundigungen reduziert werden kann, welcher Prozess die effektive Weitergabe von Erfahrungswissen unterstutzt, wie Wissen fur die Organisation in einem Wiki gesichert wird, wie vorhandenes Wissen schnell aufgefunden werden kann, wie die Herausforderungen durch das Internet beantwortet werden konnen oder wie eine Wissensbilanz die Entwicklung des intellektuellen Kapitals einer Organisation misst. Dabei werden auch Aspekte wie das Uberwinden von Hurden, erzielter Nutzen, Begleitma?nahmen und Folgeschritte behandelt.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 25.09.2017
Zum Angebot
Sukzession in Religionen - Autorisierung, Legit...
129,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band bietet einen Überblick über Sukzession in Religionen als Mittel der Legitimation von Autorität und Wissen sowie über die mit Sukzessionen verbundene Ausbreitung von Wissen. An einzelnen regional und sozial differenzierten Fallbeispielen aus der Zeit vom 2. Jt. v. Chr. bis ins 16. Jh. n. Chr. werden Nachfolgestrukturen typologisch klassifiziert und erörtert. Der geographische Horizont spannt sich vom Mittelmeerraum bis nach Japan. Der Schwerpunkt liegt auf Religionen, die über eine Kette von Amtsinhabern verfügen, die bis auf eine mythische, literarisch fiktive oder historisch greifbare Gründerfigur zurückgeht und mittels oder zwecks Autoritätslegitimierung Wissen, Befähigung u.a. weitergibt. Bei der Nachzeichnung dieser Weitergaben lassen sich Individuen und Gruppen in Raum und Zeit verorten und die Konstruktion von Identitäten einzelner Dynastien, Kasten oder Schulen aufweisen. Die in diesem Band gesammelten religionssoziologischen und religionsgeschichtlichen Studien erhellen grundsätzlich den Zusammenhang von Wissen, Autorität und Personalität und thematisieren speziell Wissensketten und -netzwerke in Religionen der Antike und des Alten Orients sowie in Judentum, Christentum, Islam, Hinduismus, Buddhismus und Daoismus. Almut-Barbara Renger , Freie Universität Berlin und Markus Witte , Humboldt-Universität zu Berlin.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 18.09.2017
Zum Angebot
Sukzession in Religionen - Autorisierung, Legit...
129,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band bietet einen Überblick über Sukzession in Religionen als Mittel der Legitimation von Autorität und Wissen sowie über die mit Sukzessionen verbundene Ausbreitung von Wissen. An einzelnen regional und sozial differenzierten Fallbeispielen aus der Zeit vom 2. Jt. v. Chr. bis ins 16. Jh. n. Chr. werden Nachfolgestrukturen typologisch klassifiziert und erörtert. Der geographische Horizont spannt sich vom Mittelmeerraum bis nach Japan. Der Schwerpunkt liegt auf Religionen, die über eine Kette von Amtsinhabern verfügen, die bis auf eine mythische, literarisch fiktive oder historisch greifbare Gründerfigur zurückgeht und mittels oder zwecks Autoritätslegitimierung Wissen, Befähigung u.a. weitergibt. Bei der Nachzeichnung dieser Weitergaben lassen sich Individuen und Gruppen in Raum und Zeit verorten und die Konstruktion von Identitäten einzelner Dynastien, Kasten oder Schulen aufweisen. Die in diesem Band gesammelten religionssoziologischen und religionsgeschichtlichen Studien erhellen grundsätzlich den Zusammenhang von Wissen, Autorität und Personalität und thematisieren speziell Wissensketten und -netzwerke in Religionen der Antike und des Alten Orients sowie in Judentum, Christentum, Islam, Hinduismus, Buddhismus und Daoismus. Almut-Barbara Renger , Freie Universität Berlin und Markus Witte , Humboldt-Universität zu Berlin.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 21.08.2017
Zum Angebot
Karolingische Klöster - Wissenstransfer und kul...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die karolingischen Klöster sind die wichtigsten Akteure im Transfer antiker Wissens- und Wissenschaftsmethoden ins Frühmittelalter. Die vorliegende Publikation fragt nach den zeitgenössischen Trägern und Rezipienten, die auf das karolingische Wissenssystem einwirkten und die Vermittlung und Selektion von Wissen steuerten. Dabei stehen das handschriftliche Erbe des Klosters Lorsch und seine einzigartige Bibliothek im Zentrum der Untersuchungen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Wissenstransfer in Unternehmen - Steigerung des...
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sind die Sinne der Führungsebene eines Unternehmens für die Bedeutung von Informationen aus internen wie auch aus externen Quellen geschärft, so stellt sich jedoch die Frage, wie diese Informationsflut sowohl beherrscht als auch effektiv genutzt werden kann. Hierfür existieren zwischenzeitlich zahlreiche äußerst Erfolg versprechende Lösungsansätze. Eine Standardisierung des Wissensmanagements ist jedoch noch nicht absehbar.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 22.08.2016
Zum Angebot
Entwicklung eines Konzeptes und Businessplanes ...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1.3, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit beginnt mit einer Untersuchung der deutschen Forschungslandschaft. Im zweiten Kapitel werden aktuelle Formen des Forschungstransfers, Ntzwerke, Public Private Partnerships, Networks of Excellence betrachtet. Weiter geht es mit einer tiefgründigen Untersuchung zu Wissen, technischen Möglichkeiten des Wissenstransfers, semantischen Webanwendungen, CMS, Wikis, Expertenmärkten. Schließlich wird aus diesen Grundlagen ein neues Konzept für ein Portal entwickelt, dass den Wissenstransfer ermöglicht. Die Realisierungsoption wird am Beispiel der Europa-Universität Viadrina im Rahmen eines Businessplanes überprüft.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Knowledge spillover als Wettbewerbsvorteil. Wis...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Wirtschaftsgeographie, Note: 1,7, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Institut für Geographie), Veranstaltung: Wirtschaftsgeographie II, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit soll die Wichtigkeit von Wissenstransfer in Zeiten zunehmenden internationalen Standortwettbewerbs herausstellen. Dazu nimmt sie sich zunächst der Erklärung des Begriffs und seiner Dimensionen an. Wie wird der Wissenstransfer gesteuert und wie beeinflusst die Aktivität des Wissensgebers die Transaktion? Was beeinflusst die Effektivität und die Kosten des Transfers? Zur Beantwortung der Fragen bietet es sich an die Absorptionstheorie hinzu zu ziehen und mit der Theorie der Wissensspillover die theoretischen Grundlagen abzuschließen. Schließlich wird ein empirisches Fallbeispiel folgen, welches einen problemorientierten Ansatz zum Ausbau der Marktanteile im starken Wettbewerb darstellt: die Vernetzung der Akteure im Innovationsbereich.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Innovationen durch Wissenstransfer - Mit Analog...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

?Die Fähigkeit, hoch innovative Produkte und Dienstleistungen schnell und mit überschaubaren Risiken zu entwickeln, bietet Unternehmen einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Solche Innovationen basieren zu einem großen Teil auf bereits existierendem Wissen, welches geschickt neu kombiniert wird. Ein vielversprechender Ansatz, gezielt bestehendes Wissen aus anderen Bereichen für eigene Innovationen zu nutzen, ist die Verwendung innovativer Analogien. Dabei wird eine Problemstellung abstrahiert, um einen Wissenstransfer aus einem anderen Sachgebiet, einer anderen Branche oder aus der Natur zu ermöglichen. Das Buch stellt die grundlegenden Zusammenhänge eines Wissenstransfers auf Basis innovativer Analogien dar und gibt methodische Unterstützung für die Anwendung. Das Vorgehen und die wichtigsten Tools werden systematisiert. Fallbeispiele von erfolgreichen Innovationen, die auf einem Wissenstransfer über innovative Analogien basieren, runden das Buch ab. Prof. Dr. Cornelius Herstatt ist Leiter des Instituts für Technologie- und Innovationsmanagement der Technischen Universität Hamburg-Harburg. Dr. Katharina Kalogerakis ist wissenschaftliche Mitarbeiterin (Postdoc) am Institut für Technologie- und Innovationsmanagement der Technischen Universität Hamburg-Harburg. Dr. Marc Schulthess arbeitet bei der Input Consulting AG als Unternehmensberater in den Bereichen Strategie, Marketing und Innovation.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Wissenstransfer in einem Verkaufsteam am Beispi...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1.2, Fachhochschule Kufstein Tirol, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Wissenstransfer bzw. das Wissensmanagement werden in Zukunft einen der wichtigs-ten Erfolgsfaktoren darstellen. Denn nur durch das Management und den Austausch von Wissen werden alte Güter optimiert und neue Güter geschaffen. Der Mensch wird dadurch verstärkt in den Mittelpunkt der Unternehmensführung rücken, da dieser entscheidend für den Transfer von Wissen ist, denn Maschinen und Geld erfinden keine neuen Güter. Die Herausforderung beim Verfassen der Arbeit bestand darin, dass keine Literatur im Bereich Wissensmanagement, speziell für Verkaufsteams, vorhanden war bzw. ist. Daher konnten im Literaturteil keine Beispiele für ein Verkaufsteam angeführt werden. Entscheidend war es das Modell an die Bedürfnisse der Mitglieder des Verkaufsteams an-zupassen. Für die Analyse wurden zwei Methoden verwendet: zum einen der Fragebogen und zum anderen das persönliche Interview. Die Ergebnisse des Fragebogens und des In-terviews zeigten keine Abweichungen voneinander, d.h. die Angaben der Mitarbeiter können als statistisch korrekt angesehen werden. Diese wissenschaftliche Arbeit macht einen Vorschlag, wie der Wissenstransfer bzw. das Wissensmanagement in einem Verkaufsteam gewährleistet werden kann. Dieser Vorschlag besteht aus einem Modell, welches auf vier Ebenen basiert, und Empfehlungen, wie dieses Modell eingesetzt und den Barrieren entgegen gewirkt werden kann.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Frauenbild und Weiblichkeit. Wissenstransfer du...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, Note: 2, Universität Wien, Sprache: Deutsch, Abstract: In den letzten beiden Jahrzehnten hat sich Reality-TV - das heißt Sendungen, die nicht auf einer Fiktion beruhen, sondern die Wirklichkeit darstellen beziehungsweise nachahmen sollen - in der Fernsehlandschaft etabliert (Klaus 2008, 158; Oxford English Dictionary 2014). Der private Fernsehsender Vox strahlt zum Beispiel derzeit von Montag bis Freitag täglich die Doku-Soaps Verklag mich doch!, Hilf mir doch!, Mieten, kaufen, wohnen und Vier Hochzeiten und eine Traumreise aus. Hinzu kommen die Kochsendung Das perfekte Dinner und die Styling-Show Shopping Queen (TV-Media 2014). Diese Reality-Sendungen füllen etwa 11 Stunden der täglichen Sendezeit. Das deutschsprachige Reality-TV entfacht ebenso Kritik und Begeisterung wie die englischsprachigen Sendungen und hat auch gesellschaftliches Kommunikations- und Konfliktpotenzial (Klaus 2008, 158). Dies wird am Beispiel der Debatte um das Dschungelcamp besonders deutlich (siehe Braun 2011; Hippler, 2011; Krei 2011). In dieser Hausarbeit möchte ich mich jedoch nicht mit der Rezeption des Reality-TV beschäftigen, sondern die starke Präsenz des Genre als Anlass nehmen, um mich anhand des Fallbeispiels Shopping Queen mit Wissen, das durch eine solche Sendung transferiert wird, zu befassen. Ich werde darauf eingehen, welches Wissen vermittelt wird, wer für wen oder mit wem agiert und worum es zusätzlich zur Wissensvermittlung geht. Ich habe mich für die Auseinandersetzung mit diesem Thema entschieden, da wir uns im Seminar Wissen in Alltag und (Kultur)Wissenschaft mit Kochsendungen als Wissenstransfer beschäftigt haben und mich die vielseitigen Reflexions- und Untersuchungsmöglichkeiten dieser Fernsehprogramme überrascht haben.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot