Angebote zu "Österreichischen" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Wissenstransfer bei österreichischen Telekomunt...
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wissenstransfer bei österreichischen Telekomunternehmen im Vergleich ab 37.99 € als Taschenbuch: Diplomarbeit. 2. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Wissenstransfer bei österreichischen Telekomunt...
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wissenstransfer bei österreichischen Telekomunternehmen im Vergleich ab 27.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Alpin- und Höhenmedizin
79,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Namhafte Alpin- und Höhenmedizinexperten aus dem deutschen Sprachraum und darüber hinaus geben mit diesem Fachbuch einen umfassenden Überblick über die Sport- und Unfallmedizin im Gebirge sowie zur Höhenmedizin. Das Buch deckt dabei alle Inhalte zum "International Diploma in Mountain Medicine" des Weltbergsportverbandes (UIAA) und der Internationalen Kommission für Alpine Rettung (ICAR) ab und wird von der Österreichischen Gesellschaft für Alpin- und Höhenmedizin (ÖGAHM) und der Deutschen Gesellschaft für Berg- und Expeditionsmedizin (BExMed) empfohlen. Die zweite Auflage wurde ausführlich aktualisiert: Neu dazugekommen sind Kapitel zur Analgesie, Höhentraining im Leistungssport, Unfallprävention im Bergsport sowie ein Beitrag, der den Wissenstransfer von der Höhenmedizin zur Intensivmedizin beleuchtet. Zahlreiche andere Kapitel wurden aktualisiert und eingehend überarbeitet. Die Abbildungen sind nun in Farbe dargestellt. Das Buch wendet sich an Notärzte der Bergrettung, Sportmediziner, Reisemediziner und alle am Alpinsport und Höhenmedizin interessierten Ärzte.

Anbieter: buecher
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Alpin- und Höhenmedizin
82,23 € *
ggf. zzgl. Versand

Namhafte Alpin- und Höhenmedizinexperten aus dem deutschen Sprachraum und darüber hinaus geben mit diesem Fachbuch einen umfassenden Überblick über die Sport- und Unfallmedizin im Gebirge sowie zur Höhenmedizin. Das Buch deckt dabei alle Inhalte zum "International Diploma in Mountain Medicine" des Weltbergsportverbandes (UIAA) und der Internationalen Kommission für Alpine Rettung (ICAR) ab und wird von der Österreichischen Gesellschaft für Alpin- und Höhenmedizin (ÖGAHM) und der Deutschen Gesellschaft für Berg- und Expeditionsmedizin (BExMed) empfohlen. Die zweite Auflage wurde ausführlich aktualisiert: Neu dazugekommen sind Kapitel zur Analgesie, Höhentraining im Leistungssport, Unfallprävention im Bergsport sowie ein Beitrag, der den Wissenstransfer von der Höhenmedizin zur Intensivmedizin beleuchtet. Zahlreiche andere Kapitel wurden aktualisiert und eingehend überarbeitet. Die Abbildungen sind nun in Farbe dargestellt. Das Buch wendet sich an Notärzte der Bergrettung, Sportmediziner, Reisemediziner und alle am Alpinsport und Höhenmedizin interessierten Ärzte.

Anbieter: buecher
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Sprache, Mathematik und Naturwissenschaften
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Beiträge analysieren erstmals Sprachkompetenz als Schnittstelle zwischen Mathematik, den naturwissenschaftlichen Fächern und Deutsch. Sprache ist dabei sowohl Lern-medium wie Lerngegenstand. Der Erwerb von Sprachkompetenz ist Aufgabe aller Bereiche und beinhaltet Alltagssprache, Fachsprache und Formelsprache. Erst in der Zusammenarbeit der unterschiedlichen Disziplinen kann Lese- und Sprachkompetenz nachhaltig vermittelt werden. Wesentliche Aspekte sind: Interdisziplinarität (AutorInnen aus allen Bereichen, Fächer übergreifende Projekte) Nachhaltigkeit (Verbreitung von neuen Ansätzen am Beispiel von Praxis erprobten Projekten) Spracherwerb im mehrsprachigen Klassenzimmer in allen Fächern Wissenstransfer zwischen den Fachkulturen und zwischen Wissenschaft und Praxis Geschlechtersymmetrie (etwa gleich viel Frauen und Männer publizieren Beiträge) Internationalität (AutorInnen aus Österreich, Deutschland, Schweiz)Die drei Herausgeberinnen repräsentieren unterschiedliche Institutionen und Fachgebiete.Die HerausgeberinnenGabriele Fenkart, Mag., Studium der Germanistik und Anglistik an der Universität Graz, AHS-Lehrerin am BRG Klagenfurt-Viktring, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Österreichischen Kompetenzzentrum für Deutschdidakatik an der Universität Klagenfurt. Anja Lembens, Univ.-Prof. Dr., Leiterin des Kompetenzzentrums für Didaktik der Chemie an der Universität Wien. Edith Erlacher-Zeitlinger, Mag. (MAS), Studium der Germanistik und Geschichte an der Universität Graz, Leiterin des Instituts für Fachwissenschaft, Fachdidaktik und Pädagogik der Sekundarstufe I & II der Pädagogischen Hochschule Kärnten.

Anbieter: buecher
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Sprache, Mathematik und Naturwissenschaften
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Beiträge analysieren erstmals Sprachkompetenz als Schnittstelle zwischen Mathematik, den naturwissenschaftlichen Fächern und Deutsch. Sprache ist dabei sowohl Lern-medium wie Lerngegenstand. Der Erwerb von Sprachkompetenz ist Aufgabe aller Bereiche und beinhaltet Alltagssprache, Fachsprache und Formelsprache. Erst in der Zusammenarbeit der unterschiedlichen Disziplinen kann Lese- und Sprachkompetenz nachhaltig vermittelt werden. Wesentliche Aspekte sind: Interdisziplinarität (AutorInnen aus allen Bereichen, Fächer übergreifende Projekte) Nachhaltigkeit (Verbreitung von neuen Ansätzen am Beispiel von Praxis erprobten Projekten) Spracherwerb im mehrsprachigen Klassenzimmer in allen Fächern Wissenstransfer zwischen den Fachkulturen und zwischen Wissenschaft und Praxis Geschlechtersymmetrie (etwa gleich viel Frauen und Männer publizieren Beiträge) Internationalität (AutorInnen aus Österreich, Deutschland, Schweiz)Die drei Herausgeberinnen repräsentieren unterschiedliche Institutionen und Fachgebiete.Die HerausgeberinnenGabriele Fenkart, Mag., Studium der Germanistik und Anglistik an der Universität Graz, AHS-Lehrerin am BRG Klagenfurt-Viktring, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Österreichischen Kompetenzzentrum für Deutschdidakatik an der Universität Klagenfurt. Anja Lembens, Univ.-Prof. Dr., Leiterin des Kompetenzzentrums für Didaktik der Chemie an der Universität Wien. Edith Erlacher-Zeitlinger, Mag. (MAS), Studium der Germanistik und Geschichte an der Universität Graz, Leiterin des Instituts für Fachwissenschaft, Fachdidaktik und Pädagogik der Sekundarstufe I & II der Pädagogischen Hochschule Kärnten.

Anbieter: buecher
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Wissenstransfer bei österreichischen Telekomunt...
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wissenstransfer bei österreichischen Telekomunternehmen im Vergleich ab 27.99 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Erstes Forschungsforum der österreichischen Fac...
71,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit mehr als 10 Jahren wird an den Fachhochschulen in Österreich nicht nur sehr erfolgreich gelehrt sondern auch erfolgreich geforscht. Forschung made by Fachhochschulen ist von der universitären Forschung unterschieden, sie ist vor allem umsetzungs- und nutzungsorientiert. Das Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen sollte dazu beitragen, die enorme Leistungsfähigkeit der Forscherinnen und Forscher an Fachhochschulen sowie die große thematische Bandbreite der Forschungsaktivitäten in der Öffentlichkeit sichtbar zu machen. Das Forum sollte nicht nur einen Überblick über die Themenbereiche bieten, die an den Fachhochschulen bearbeitet werden, sondern die hohe Qualität der Forschung belegen sowie deren Bedeutung für den Technologie- und Wissenstransfer aufzeigen. Die Herausforderung beim Forschungsforum war einerseits die große Heterogenität der Themen, beginnend bei der Technik und den Naturwissenschaften, über die Wirtschafts- und Medienwissenschaften bis hin zu den Gesundheits- und Sozialwissenschaften. Andererseits sollte im Besonderen das hohe Niveau der Forschung an Fachhochschulen in Österreich gezeigt werden. Insgesamt wurden 134 Vorträge und 86 Poster eingereicht, angenommen werden konnten 51 Vorträge und 49 Poster, die in diesem Band als Originalbeiträge in zusammenfassender Form dargestellt werden. Der Tagungsband zeigt die beeindruckende Vielfalt und Qualität der "Forschung made by Fachhochschulen" in Österreich.

Anbieter: Dodax
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Die ökologische Nachhaltigkeit innerhalb der Me...
45,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Thema ökologische Nachhaltigkeit spielt in unserer Gesellschaft eine immer wichtigere Rolle. Eine nachhaltige Entwicklung ist in allen denkbaren Lebensbereichen erforderlich und benötigt die gemeinsamen Anstrengungen der Politik, Wissenschaft, Medien und auch der Konsumenten und Konsumentinnen. Ein wichtiger Akteur und von großer Bedeutung sind die Medien bei der Umsetzung einer nachhaltigen Entwicklung. Medien haben in Bezug auf Nachhaltigkeit mehrere Funktionsrollen und tragen wesentlich zum allgemeinen Begriffsverständnis und zum Wissenstransfer bei. Aus diesem Grund möchte die folgende Arbeit den aktuellen Umgang der österreichischen Medienbranche und speziell der Styria Media Group in Bezug auf ökologische Nachhaltigkeit feststellen. Diese Arbeit bearbeitet folgende Fragen: Wie haben sich das Begriffsverständnis und die Tätigkeiten der nachhaltigen Entwicklung seit den 1980er Jahren entwickelt? Welche Bedeutung hat die übergreifende Nachhaltigkeit und die ökologische Nachhaltigkeit für die österreichische Medienbranche? Welche Unternehmensziele hat die Styria Media Group in Bezug auf ökologische Nachhaltigkeit und wie werden diese im Unternehmen kommuniziert?

Anbieter: Dodax
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot