Angebote zu "Beeinflusst" (22 Treffer)

Kategorien

Shops

Bartsch, V: Wie beeinflusst soziales Kapital de...
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 22.01.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Wie beeinflusst soziales Kapital den erfolgreichen Wissenstransfer in projektbasierten Organisationen?, Titelzusatz: Eine empirische Untersuchung im deutschen Maschinen- und Anlagenbau, Originaltitel: Wie beeinflusst soziales Kapital den erfolgreichen Wissenstransfer in projektbasierten Organisationen?, Autor: Bartsch, Vera, Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Imprint: Springer Gabler, Originalsprache: Deutsch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Führung // Unternehmensführung // Management // Strategisches Management // Unternehmensstrategie // Knowledge Management // Wissensmanagement // Business // BUSINESS & ECONOMICS // Information Management // Management spezifischer Bereiche, Rubrik: Wirtschaft // Management, Seiten: 304, Abbildungen: 13 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie, Informationen: Book, Gewicht: 563 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Wie beeinflusst soziales Kapital den erfolgreic...
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie beeinflusst soziales Kapital den erfolgreichen Wissenstransfer in projektbasierten Organisationen? ab 59.99 € als Taschenbuch: Eine empirische Untersuchung im deutschen Maschinen- und Anlagenbau. 1. Aufl. 2010 Nachdruck 2019. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Wie beeinflusst soziales Kapital den erfolgreic...
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie beeinflusst soziales Kapital den erfolgreichen Wissenstransfer in projektbasierten Organisationen? ab 59.99 EURO Eine empirische Untersuchung im deutschen Maschinen- und Anlagenbau. 1. Aufl. 2010 Nachdruck 2019

Anbieter: ebook.de
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Wie beeinflusst soziales Kapital den erfolgreic...
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Rahmen der Projektarbeit stehen Unternehmen vor der Herausforderung, in Projekten erworbenes Wissen innerhalb des eigenen Unternehmens zu verbreiten und erfolgreich anzuwenden. Der Wissenstransfer innerhalb eines projektbasierten Unternehmens gestaltet sich aufgrund der zeitlich begrenzten Natur der Projektarbeit sowie der meist dezentralen Durchführung von Projekten schwierig. Dabei spielt das soziale Kapital, welches die sozialen Beziehungen der Mitarbeiter eines Unternehmens untereinander charakterisiert, eine wichtige Rolle. Anhand einer Stichprobe von 218 Projekten im deutschen Maschinen- und Anlagenbau untersucht diese Arbeit, wie soziales Kapital den erfolgreichen Wissenstransfer innerhalb von projektbasierten Unternehmen beeinflusst. Die Ergebnisse der Untersuchung zeigen insbesondere auf, wie die Dimensionen des sozialen Kapitals in unterschiedlicher Weise den Transfer verschiedener Wissensinhalte beeinflussen. Zudem wird die Bedeutung des Wissenstransfers für den Erfolg von Unternehmen herausgearbeitet. Das Buch wendet sich an Praktiker im Bereich des Wissensmanagements in Unternehmen sowie an Dozenten und Studenten der Wirtschaftswissenschaften, insbesondere mit den Schwerpunkten Unternehmensführung und Organisation.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Wissenstransfer in Organisationen
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der vorliegende Leitfaden ermöglicht es, die Prozessschritte des Wissensmanagements gezielt zu gestalten und Wissenstransfer damit gut und erfolgreich zu realisieren. Wenn in Organisationen von „Wissensmanagement“ gesprochen wird, liegt der Fokus meist darauf, Wissen mithilfe spezifischer Instrumente in irgendeiner, meist schriftlich-elektronischen Form festzuhalten und den Mitarbeitenden zugänglich zu machen. Um dies zu ermöglichen, braucht es verschiedene Prozessschritte, die alle ihre jeweils spezifischen Gestaltungserfordernisse haben.Diese Prozessschritte können durch eine Vielzahl Faktoren beeinflusst werden, und zwar sowohl in begünstigender, förderlicher Weise als auch behindernd im Sinne von Barrieren. Solche Faktoren können auf organisationaler Ebene liegen (z.B. Konkurrenzdenken zwischen Organisationseinheiten), auf der Ebene der Wissenstransfer-Instrumente selbst (z.B. die Qualität der Benutzbarkeit der Instrumente) oder auf individueller Ebene (z.B. Bewusstsein über relevantes Wissen). Diese Faktoren müssen identifiziert und im gesamten Prozess des Wissensmanagements berücksichtigt werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Beeinflussung des Recruitingprozesses durch Wis...
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Rahmen dieser Forschungsarbeit werden Prozesse, Wissensmanagementmethoden und Strategien der Bundespolizei untersucht. Wissensmanagement beeinflusst den Recruitingprozess im positiven Sinne. Die Erklärung dafür liegt sowohl im Wissenstransfer als auch in der Wissensspeicherung, welche auch jetzt schon teilweise bei der Bundespolizei in den Prozess integriert sind. Die Anwendung von Wissensmanagement ist essentiell, da die anfallenden Daten gespeichert werden müssen, um somit einen späteren Zugriff darauf zu ermöglichen. Daraus ergibt sich für die Forscherin eine Hypothese, die in einer weiteren Arbeit erforscht werden kann: "Die Integration von Wissensmanagement erschwert den Recruitingprozess".

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Der Klimawandel als Problem der Politik
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Politik wird von Menschen gemacht. Hierbei beteiligen sich neben der Gruppe der Berufspolitiker unter anderem auch Vertreter der jeweiligen Interessensverbände, der Medien und der Wissenschaft an politischen Entscheidungen. Diese Vielzahl politischer Akteure und eine daran geknüpfte Mannigfaltigkeit unterschiedlicher, miteinander konkurrierender Interessen und Ziele beeinflusst die Politik, angefangen von der Artikulation und Definition von Problemen, bis hin zu verbindlichen Festlegungen politischer Maßnahmen. Der Politikwissenschaftler Christian Pascal Russo geht in diesem Buch der Frage nach, wie die Politik im Spannungsfeld von Medien und Wissenschaft mit dem Problemgegenstand "Klimawandel" umgeht und wie sich die massenmediale Berichterstattung, die Wissensproduktion und der Wissenstransfer in den politischen Entscheidungsprozessen niederschlagen. Eine zentrale Fragestellung ist hierbei, ob es der Politik angesichts der ambitionierten klimapolitischen Ziele gelingt, aus ihren bisherigen reaktiven und inkrementalen Handlungsmustern auszubrechen.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Unternehmenswissen sichern, erweitern und übert...
24,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Der demografische Wandel in Deutschland hat neben gesellschaftlichen Auswirkungen auch Einfluss auf deutsche Unternehmen. Zum einen sinkt die Anzahl verfügbarer Fachkräfte, zum anderen steigt die Lebensarbeitszeit. Beides beeinflusst die Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit.Die vorliegende Arbeit geht der Frage nach, wie Unternehmen dem Verlust von Wissen, bedingt durch den demografischen Wandel, mit Hilfe von aktivem Wissensmanagement entgegenwirken können, um ihre Wettbewerbsfähigkeit aufrecht zu erhalten. Dazu wird untersucht, ob lebenslanges Lernen einen Beitrag dazu leisten kann und mit welchen Methoden das Wissen im Unternehmen gesichert werden kann.Zunächst erfolgt dabei eine einleitende Übersicht der Teilbereiche Wissensmanagement und demografischer Wandel, bevor im Hauptteil eine Zusammenführung beider Themen vorgenommen wird. Nach Untersuchung der relevanten Handlungsfelder werden die Voraussetzungen für erfolgreichen Wissenstransfer aufgeführt. Es werden außerdem interne und externe Barrieren betrachtet.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Wissenstransfer in Organisationen
62,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der vorliegende Leitfaden ermöglicht es, die Prozessschritte des Wissensmanagements gezielt zu gestalten und Wissenstransfer damit gut und erfolgreich zu realisieren. Wenn in Organisationen von „Wissensmanagement“ gesprochen wird, liegt der Fokus meist darauf, Wissen mithilfe spezifischer Instrumente in irgendeiner, meist schriftlich-elektronischen Form festzuhalten und den Mitarbeitenden zugänglich zu machen. Um dies zu ermöglichen, braucht es verschiedene Prozessschritte, die alle ihre jeweils spezifischen Gestaltungserfordernisse haben. Diese Prozessschritte können durch eine Vielzahl Faktoren beeinflusst werden, und zwar sowohl in begünstigender, förderlicher Weise als auch behindernd im Sinne von Barrieren. Solche Faktoren können auf organisationaler Ebene liegen (z.B. Konkurrenzdenken zwischen Organisationseinheiten), auf der Ebene der Wissenstransfer-Instrumente selbst (z.B. die Qualität der Benutzbarkeit der Instrumente) oder auf individueller Ebene (z.B. Bewusstsein über relevantes Wissen). Diese Faktoren müssen identifiziert und im gesamten Prozess des Wissensmanagements berücksichtigt werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot