Angebote zu "Beratung" (13 Treffer)

Kategorien

Shops

30 Minuten Kollegiale Beratung
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Dass unsere Welt stetig im Wandel ist, ist längst kein Geheimnis mehr. Doch wie Sie die neuen Maßnahmen und Arbeitstechniken, die im Rahmen von New Work und Co. beworben werden in Ihrem Unternehmen erfolgreich implementieren können, stellt die wahre Herausforderung dar.Aber wie die Bereitschaft zu Veränderung, Neugier und Kreativität wecken und neue Prozesse nachhaltig umsetzen? Die kollegiale Beratung ist das ideale Tool, um Ihre Führungskräfte für die Erfordernisse der modernen Arbeitswelt zu trainieren. So können Neugier, Kreativität und die Bereitschaft, bekannte Muster zu durchbrechen, nachhaltig sichergestellt werden. Dank dieses Konzepts können Sie mit bereits vorhandenen Mitteln mehr Effizienz und Agilität in Ihren alltäglichen Prozessen gewährleisten, und so einen wertvollen Beitrag zu sowohl der Unternehmens- als auch der Personalentwicklung Ihres Business' leisten.Erfahren Sie in diesem Ratgeber, wie Sie Ihre internen Wissensressourcen optimal nutzen, den Wissenstransfer zwischen den Abteilungen fördern und eine kontinuierliche Weiterqualifizierung der Führungskräfte ermöglichen.

Anbieter: buecher
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Interaktions-Check in der Apotheke
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Je mehr Arzneimittel gleichzeitig eingenommen werden, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit für Interaktionen. Bei der Abgabe und Beratung in der Apotheke muss bei Interaktionsmeldungen direkt beurteilt werden, welche Wechselwirkungen relevant und welche Interventionen nötig sind. Dieses Buch soll bei der Einschätzung des Interaktionspotenzials helfen. Es erläutert kompakt und verständlich Erkenntnisse zu Wechselwirkungen, die man in der täglichen Apothekenpraxis kennen sollte.Das einführende Kapitel informiert über Interaktionsmechanismen und Strategien zum Erkennen und Managen von Wechselwirkungen. Anschließend werden die häufigsten Interaktionsmeldungen in der Apotheke nach Arzneistoffgruppen geordnet behandelt. Das erleichtert das schnelle und gezielte Nachgeschlagen.In der Neuauflage wurden neuere Erhebungen zu Häufigheit von Interaktionsmeldungen und die neue Klassifikation der ABDA-Datenbank berücksichtigt. Fallbeispiele erleichtern den Wissenstransfer in die tägliche Praxis.Beide Autorinnen sind Apothekerinnen und auch als Referentinnen bekannt. Dr. Nina Griese-Mammen ist seit 2003 Mitarbeiterin des Zentrums für Arzneimittelinformation und Pharmazeutische Praxis (ZAPP) der ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände in Berlin. Dr. Andrea Gerdemann war dort langjährige Mitarbeiterin und lebt heute in den USA.

Anbieter: buecher
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Interaktions-Check in der Apotheke
36,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Je mehr Arzneimittel gleichzeitig eingenommen werden, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit für Interaktionen. Bei der Abgabe und Beratung in der Apotheke muss bei Interaktionsmeldungen direkt beurteilt werden, welche Wechselwirkungen relevant und welche Interventionen nötig sind. Dieses Buch soll bei der Einschätzung des Interaktionspotenzials helfen. Es erläutert kompakt und verständlich Erkenntnisse zu Wechselwirkungen, die man in der täglichen Apothekenpraxis kennen sollte.Das einführende Kapitel informiert über Interaktionsmechanismen und Strategien zum Erkennen und Managen von Wechselwirkungen. Anschließend werden die häufigsten Interaktionsmeldungen in der Apotheke nach Arzneistoffgruppen geordnet behandelt. Das erleichtert das schnelle und gezielte Nachgeschlagen.In der Neuauflage wurden neuere Erhebungen zu Häufigheit von Interaktionsmeldungen und die neue Klassifikation der ABDA-Datenbank berücksichtigt. Fallbeispiele erleichtern den Wissenstransfer in die tägliche Praxis.Beide Autorinnen sind Apothekerinnen und auch als Referentinnen bekannt. Dr. Nina Griese-Mammen ist seit 2003 Mitarbeiterin des Zentrums für Arzneimittelinformation und Pharmazeutische Praxis (ZAPP) der ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände in Berlin. Dr. Andrea Gerdemann war dort langjährige Mitarbeiterin und lebt heute in den USA.

Anbieter: buecher
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Politikberatung für Parteien
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer berät die politischen Parteien? Welche Beratungsformen und -verfahren kommen dabei zur Anwendung? Warum benötigen Parteien politischen Rat von außen? Diese Fragen markieren den inhaltlichen Rahmen dieser Untersuchung. Mit Blick auf ihre Rolle in der inhaltlich-konzeptionellen, programmatischen oder kommunikationsbezogenen Beratung der Parteizentralen untersucht der Autor die akademischen und advokatischen Think Tanks, die Akteure des Lobbying sowie die professionell agierenden Beratungsagenturen. Wer sind die wichtigen Berater? Wie findet der Wissenstransfer zwischen Beratern und Parteien statt, durch Gespräche, Anhörungen, Publikationen, feste oder gelegentliche Einbindung in interne Parteigremien? Sind die Parteien auf externe Berater angewiesen, um ihre originären Funktionen erfüllen zu können? Auf der Grundlage von Interviews mit Vertretern der Parteien, der Politikwissenschaft und der Beraterzunft werden die Akteure, Formen und Bedarfsfaktoren der Parteiberatung namhaft gemacht.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Interaktions-Check in der Apotheke
36,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Je mehr Arzneimittel gleichzeitig eingenommen werden, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit für Interaktionen. Bei der Abgabe und Beratung in der Apotheke muss bei Interaktionsmeldungen direkt beurteilt werden, welche Wechselwirkungen relevant und welche Interventionen nötig sind. Dieses Buch soll bei der Einschätzung des Interaktionspotenzials helfen. Es erläutert kompakt und verständlich Erkenntnisse zu Wechselwirkungen, die man in der täglichen Apothekenpraxis kennen sollte.Das einführende Kapitel informiert über Interaktionsmechanismen und Strategien zum Erkennen und Managen von Wechselwirkungen. Anschließend werden die häufigsten Interaktionsmeldungen in der Apotheke nach Arzneistoffgruppen geordnet behandelt. Das erleichtert das schnelle und gezielte Nachgeschlagen.In der Neuauflage wurden neuere Erhebungen zu Häufigheit von Interaktionsmeldungen und die neue Klassifikation der ABDA-Datenbank berücksichtigt. Fallbeispiele erleichtern den Wissenstransfer in die tägliche Praxis.Beide Autorinnen sind Apothekerinnen und auch als Referentinnen bekannt. Dr. Nina Griese-Mammen ist seit 2003 Mitarbeiterin des Zentrums für Arzneimittelinformation und Pharmazeutische Praxis (ZAPP) der ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände in Berlin. Dr. Andrea Gerdemann war dort langjährige Mitarbeiterin und lebt heute in den USA.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Wissensmanagement in einer Genossenschaftsbank
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Fähigkeit eines Unternehmens, Wissen zu beschaffen, es zu bewahren und zu nutzen, ist entscheidend für den Unternehmens- erfolg. Das gilt besonders für Unternehmen, deren Leistung immateriell ist und aus Beratung und Wissenstransfer besteht - wie z.B. Kreditinstitute. Vor welchen Problemen aber stehen solche Unternehmen, wenn sie aus der immer größer werdenden Menge an Wissen relevante Informationen gewinnen müssen?Thorsten Zeller, Dipl.-Kfm., Informationswissenschaftler und Bankpraktiker, kombiniert diese drei Erkenntniswelten. Er definiert in seinem Beitrag zum Wissensmanagement wesentliche Begriffe und zeigt die Bedeutung von Wissen und Information für Bankdienstleistungen. Dass die betriebliche Realität oft anders aussieht als die Wissenschaft suggeriert, zeigt er am Beispiel einer Genossenschaftsbank - und dass sich, auch abseits technischer Werkzeuge, mit wenig Aufwand viel verändern lässt.Das Buch ist ein Denkanstoß zum bewussten Umgang mit Wissen und richtet sich an Führungskräfte und andere Menschen, die einer wissensintensiven Arbeit nachgehen ebenso wie an Studierende und Forscher der Wirtschafts- und Informationswissenschaften.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Interaktions-Check in der Apotheke
51,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Je mehr Arzneimittel gleichzeitig eingenommen werden, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit für Interaktionen. Bei der Abgabe und Beratung in der Apotheke muss bei Interaktionsmeldungen direkt beurteilt werden, welche Wechselwirkungen relevant und welche Interventionen nötig sind. Dieses Buch soll bei der Einschätzung des Interaktionspotenzials helfen. Es erläutert kompakt und verständlich Erkenntnisse zu Wechselwirkungen, die man in der täglichen Apothekenpraxis kennen sollte. Das einführende Kapitel informiert über Interaktionsmechanismen und Strategien zum Erkennen und Managen von Wechselwirkungen. Anschliessend werden die häufigsten Interaktionsmeldungen in der Apotheke nach Arzneistoffgruppen geordnet behandelt. Das erleichtert das schnelle und gezielte Nachgeschlagen. In der Neuauflage wurden neuere Erhebungen zu Häufigheit von Interaktionsmeldungen und die neue Klassifikation der ABDA-Datenbank berücksichtigt. Fallbeispiele erleichtern den Wissenstransfer in die tägliche Praxis. Beide Autorinnen sind Apothekerinnen und auch als Referentinnen bekannt. Dr. Nina Griese-Mammen ist seit 2003 Mitarbeiterin des Zentrums für Arzneimittelinformation und Pharmazeutische Praxis (ZAPP) der ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände in Berlin. Dr. Andrea Gerdemann war dort langjährige Mitarbeiterin und lebt heute in den USA.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Politikberatung für Parteien
91,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Wer berät die politischen Parteien? Welche Beratungsformen und -verfahren kommen dabei zur Anwendung? Warum benötigen Parteien politischen Rat von aussen? Diese Fragen markieren den inhaltlichen Rahmen dieser Untersuchung. Mit Blick auf ihre Rolle in der inhaltlich-konzeptionellen, programmatischen oder kommunikationsbezogenen Beratung der Parteizentralen untersucht der Autor die akademischen und advokatischen Think Tanks, die Akteure des Lobbying sowie die professionell agierenden Beratungsagenturen. Wer sind die wichtigen Berater? Wie findet der Wissenstransfer zwischen Beratern und Parteien statt; durch Gespräche, Anhörungen, Publikationen, feste oder gelegentliche Einbindung in interne Parteigremien? Sind die Parteien auf externe Berater angewiesen, um ihre originären Funktionen erfüllen zu können? Auf der Grundlage von Interviews mit Vertretern der Parteien, der Politikwissenschaft und der Beraterzunft werden die Akteure, Formen und Bedarfsfaktoren der Parteiberatung namhaft gemacht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Interaktions-Check in der Apotheke
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Je mehr Arzneimittel gleichzeitig eingenommen werden, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit für Interaktionen. Bei der Abgabe und Beratung in der Apotheke muss bei Interaktionsmeldungen direkt beurteilt werden, welche Wechselwirkungen relevant und welche Interventionen nötig sind. Dieses Buch soll bei der Einschätzung des Interaktionspotenzials helfen. Es erläutert kompakt und verständlich Erkenntnisse zu Wechselwirkungen, die man in der täglichen Apothekenpraxis kennen sollte. Das einführende Kapitel informiert über Interaktionsmechanismen und Strategien zum Erkennen und Managen von Wechselwirkungen. Anschließend werden die häufigsten Interaktionsmeldungen in der Apotheke nach Arzneistoffgruppen geordnet behandelt. Das erleichtert das schnelle und gezielte Nachgeschlagen. In der Neuauflage wurden neuere Erhebungen zu Häufigheit von Interaktionsmeldungen und die neue Klassifikation der ABDA-Datenbank berücksichtigt. Fallbeispiele erleichtern den Wissenstransfer in die tägliche Praxis. Beide Autorinnen sind Apothekerinnen und auch als Referentinnen bekannt. Dr. Nina Griese-Mammen ist seit 2003 Mitarbeiterin des Zentrums für Arzneimittelinformation und Pharmazeutische Praxis (ZAPP) der ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände in Berlin. Dr. Andrea Gerdemann war dort langjährige Mitarbeiterin und lebt heute in den USA.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot