Angebote zu "Erinnerungsräume" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Erinnerungsräume und Wissenstransfer
55,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11/2008, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Erinnerungsräume und Wissenstransfer, Titelzusatz: Beiträge zur afrikanischen Geschichte, Redaktion: Speitkamp, Winfried, Verlag: V & R Unipress GmbH // V&R unipress GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Afrika // Geschichte // Politik // Recht // Kulturgeschichte // Wissenschaftsgeschichte // Sozial // und Geisteswissenschaften // Erinnerungskultur // Zwanzigstes Jahrhundert // Geschichte allgemein und Weltgeschichte // Afrikanische Geschichte // 20. Jahrhundert // 1900 bis 1999 n. Chr, Rubrik: Geschichte // Sonstiges, Seiten: 218, Abbildungen: Illustrations, Reihe: Formen der Erinnerung (Nr. 38), Gewicht: 602 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Erinnerungsräume und Wissenstransfer
55,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erinnerungsräume und Wissenstransfer ab 55 € als gebundene Ausgabe: Beiträge zur afrikanischen Geschichte. Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Erinnerungsräume und Wissenstransfer
55,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erinnerungsräume und Wissenstransfer ab 55 EURO Beiträge zur afrikanischen Geschichte

Anbieter: ebook.de
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Erinnerungsräume und Wissenstransfer
55,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Gegenwart wird geprägt durch überliefertes Wissen und die kreative Handhabung der Tradition. Umgekehrt wird die Überlieferung geprägt durch die Gegenwart, durch Akteure und deren Interessen. Das zeigt die afrikanische Geschichte. Seit der Kolonialzeit konkurrierten verschiedene Versionen der Vergangenheit: Soziale, politische, kulturelle und religiöse Gruppen schufen sich jeweils ihre eigenen Erinnerungsräume, in denen Wissen aus der Vergangenheit in die Gegenwart transferiert und dabei angepasst wurde.Dieser Band spürt den Erinnerungsräumen des 20. Jahrhunderts in Afrika nach und nimmt unterschiedliche Erinnerungspraktiken in den Blick. Er zeigt, wie über den Zeitraum von Kolonialherrschaft und Nationalstaat hinweg Kontinuitäten bewahrt wurden, wie gesellschaftliche Akteure im Prozess des Erinnerns und des Entwerfens von Zukunft miteinander um die Vergangenheit rangen, wie Wissen in verschiedenen Kontexten generiert und Zukunft im Erinnerungsprozess neu konzipiert wurde.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe