Angebote zu "Hochschulen" (29 Treffer)

Kategorien

Shops

Hochschulen und Wissenstransfer. Elfenbeinturm ...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hochschulen und Wissenstransfer. Elfenbeinturm oder Wissenschaft für die Praxis? ab 13.99 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Politikwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot
Hochschulen und Wissenstransfer. Elfenbeinturm ...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hochschulen und Wissenstransfer. Elfenbeinturm oder Wissenschaft für die Praxis? ab 10.99 € als pdf eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot
Hochschulen und Wissenstransfer. Elfenbeinturm ...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hochschulen und Wissenstransfer. Elfenbeinturm oder Wissenschaft für die Praxis? ab 13.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot
Hochschulen und Wissenstransfer. Elfenbeinturm ...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hochschulen und Wissenstransfer. Elfenbeinturm oder Wissenschaft für die Praxis? ab 10.99 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot
Zukunft und Aufgaben der Hochschulen
34,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Hochschulen befinden sich ohne Zweifel in einem außergewöhnlichen Wandel. Digitale Technologien verändern Forschung und Lehre, moderne Kommunikationsmedien und Social Media befördern einen interaktiven Informationsaustausch mit der Gesellschaft und beschleunigen den internationalen Wissenstransfer. Gleichzeitig differenziert sich der Hochschulraum und ermöglicht neue Bildungskarrieren.Wie können die Hochschulen diese und andere Herausforderungen meistern? Der Rat für Forschung und Technologieentwicklung hat namhafte Expertinnen und Experten dazu eingeladen, Szenarien für die Hochschulen im 21. Jahrhundert zu entwerfen.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot
Wissens- und Technologietransfer zwischen Hochs...
69,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wissens- und Technologietransfer hat seit den 1970er Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Während bis in die 1990er das Verständnis vor allem durch einen einseitigen Transfer von Seiten der Hochschulen zu den Unternehmen geprägt war, wird inzwischen von einem rekursiven und beidseitigen Prozess der Wissenserzeugung ausgegangen. Der zentrale Untersuchungsgegenstand der vorliegenden Arbeit liegt bei der konkreten Erfassung der Nachfrageseite des Transfergeschäfts in der Region Augsburg und Nordschwaben: Wie ausgeprägt ist das Interesse der Unternehmen an der zukünftigen Nutzung von Transferangeboten seitens der Hochschulen? Welche Bedürfnisse äußern diese hinsichtlich der Angebotsgestaltung? Und schließlich: Welche Probleme begleiten bisher die Transferprozesse mit Hochschulen? Auf den Ergebnissen aufbauend werden anschließend Handlungs- und Optimierungspotenziale abgeleitet. Damit beabsichtigt die Arbeit einen Beitrag zur Förderung des Wissens- und Technologietransfers in der Untersuchungsregion zu leisten und so Ansätze für einen verbesserten Wissenstransfer zwischen Hochschulen und Unternehmen aufzuzeigen.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot
Hochschulen und Wissenstransfer. Elfenbeinturm ...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Informationswissenschaften, Informationsmanagement, Note: 1,0, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, Veranstaltung: Schnittstellen- Komplexitäts- und Risikomanagement, Sprache: Deutsch, Abstract: Kooperationen in der Forschung zwischen Hochschulen und Unternehmen bringen beiden Seiten große Vorteile. Wissens- und Technologietransfer gibt Unternehmen die Möglichkeit des Zugangs zu neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Durch Rückgriff auf von Hochschulen bereitgestelltes Wissen können sie Aufgaben aus einer neuen Perspektive und mit neuen Methoden bearbeiten. Für die Entwicklung innovativer Produkte und Problemlösungen kann dies essentiell sein. Für Hochschulen bedeuten Kooperationen mit Unternehmen einen großen Nutzen, da sie dadurch Anwendungsperspektiven ihrer Arbeit aber auch Berufsperspektiven für Mitarbeiter und Studierende erschließen können. Nicht zuletzt spielen zusätzliche Einnahmen durch Drittmittel eine sehr gewichtige Rolle.Die Vorteile von Kooperationen wurden von Hochschulen und Unternehmen gleichermaßen erkannt. In den vergangenen 12 Jahren hat sich in Deutschland das finanzielle Volumen von Forschungskooperationen mehr als verdoppelt. Lange Zeit waren die Kooperationen von Einzelbeziehungen und kurzfristigen Projekten geprägt. Immer mehr jedoch entwickeln sich langfristig angelegte strategische Partnerschaften. Durch diese Entwicklung gewinnt die Zusammenarbeit weiter an Professionalität. Langfristigen Kooperationen werden von beiden Seiten ein immer höherer Stellenwert eingeräumt und teilweise sogar zur Chefsache gemacht. Mit zunehmender Dauer der Zusammenarbeit wird das gegenseitige Vertrauen und Verständnis der Kooperationspartner gefördert wodurch die Qualität der gemeinsamen Arbeit und der erzielten Ergebnisse steigt. Die wachsende Zahl strategischer Partnerschaften stellt Hochschulen wie Unternehmen vor neue Herausforderungen. Hochschulen stehen vor der Notwendigkeit, "eine systematische Herangehensweise und die Entwicklung einer institutionellen Gesamtstrategie, eine Bündelung und Transparenz der Einzelaktivitäten und einen professionellen Umgang mit Interessengegensätzen" zu entwickeln.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot
Ingenieurpromotion - Stärken und Qualitätssiche...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im In- und Ausland genießt die Ingenieurpromotion an deutschen Hochschulen ein besonders hohes Ansehen: Sie qualifiziert für Leitungspositionen und beschleunigt zugleich den Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Dennoch gibt es an einigen Stellen Optimierungsbedarf, beispielsweise in der Auswahl und Betreuung von Promotionskandidat/inn/en, im Erwerb außerfachlicher Qualifikationen, beim immer noch zu geringen Frauenanteil sowie in der Internationalisierung der Ingenieurpromotion. Im Rahmen eines Symposiums am 24. Juni 2011 in Berlin hat acatech daher gemeinsam mit 4ING, TU9 und ARGE TU/TH viel versprechende Wege zur weiteren und nachhaltigen Verbesserung der Ingenieurpromotion aufgezeigt und Best Practices ausgezeichnet. Der Tagungsband dokumentiert die prämierten Best Practices sowie die Vorträge und Podiumsdiskussion des Symposiums._

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot
Innovationsaktivitäten der Schweizer Wirtschaft
21,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Buch:In einem reichen Land wie der Schweiz sind Innovationen eine Voraussetzung zur Mehrung des Wohlstands. Vor diesem Hintergrund präsentiert dieser Band die wichtigsten Erkenntnisse der empirischen Forschung zur Innovationstätigkeit von Unternehmen mit Schwerpunkt Schweiz.Was bestimmt die Innovationsleistung einer Firma? Welche Rolle spielt der Wissenstransfer zwischen Hochschulen und Wirtschaft? Weshalb forschen Firmen zunehmend auch im Ausland, und welches sind die Folgen für den Standort Schweiz? Wie wirken sich Neuerungen auf Produktivität und Arbeitskräftebedarf aus? Welches sind die spezifischen Merkmale des "Innovationssystems Schweiz"? Was trägt die Politik zur Stärkung des Innovationsstandorts Schweiz bei?Das Buch richtet sich an Personen in Verwaltung, Politik, Medien sowie an Lehrende und Lernende an (Fach-)Hochschulen, aber auch an ein breiteres an der Thematik interessiertes Publikum.Die Autoren:Dr. Spyros Arvanitis, Leiter der Sektion "Innovationsökonomie" der KOF Konjunkturforschungsstelle der ETH Zürich, forscht zu zahlreichen innovationsökonomischen Themen, u. a. Wissenstransfer Hochschule/Wirtschaft, Effekte neuer Technologien wie Biotech, IKT, Cleantech, Wirkungsanalyse von Massnahmen der Innovationspolitik.Dr. Heinz Hollenstein, Strategieberater der KOF ETH, gründete zusammen mit S. Arvanitis vor zwanzig Jahren als neue Forschungseinheit die "Gruppe Innovationsökonomie". Zudem ist er wissenschaftlicher Berater des WIFO-Instituts (Wien). Seine Forschungstätigkeit bezieht sich u. a. auf Fragen wie Technologiediffusion, Innovationstätigkeit bei Dienstleistungen, Internatio nali sierung von F&E.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2021
Zum Angebot