Angebote zu "Outsourcing" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Aegerter:Wissenstransfer beim Outsourc.
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 13.11.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Wissenstransfer beim Outsourcing, Titelzusatz: Eine empirische Untersuchung von IT- und Business Process Outsourcing-Projekten, Autor: Aegerter, Charles, Verlag: VDM Verlag Dr. Müller e.K., Sprache: Deutsch, Rubrik: Wirtschaft // Sonstiges, Seiten: 192, Informationen: Paperback, Gewicht: 302 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Wissenstransfer beim Outsourcing
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wissenstransfer beim Outsourcing ab 68 € als Taschenbuch: Eine empirische Untersuchung von IT- und Business Process Outsourcing-Projekten. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Erfolgreicher Wissenstransfer in agilen Organis...
41,11 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Fachbuch erfahren Verantwortliche aus Unternehmensführung und Personalentwicklung sowie HR-Experten, wie man dem Fach- und Führungskräftemangel durch einen strukturierten und branchenübergreifenden Wissenstransfer erfolgreich begegnet. Autoren aus unterschiedlichen Branchen, Verwaltung und Bildung beleuchten das Thema aus der Sicht der Hauptakteure und behandeln Wissenstransfers unter alltäglichen, aber auch erschwerten Rahmenbedingungen wie Nachfolge mit zeitlicher Lücke, Reorganisationen oder Outsourcing. Die Autoren verfügen über einen sehr breiten Erfahrungsschatz, den sie in Form von Praxisbeispielen sowie der Beschreibung von Hintergründen, Methoden und Werkzeugen einbringen.

Anbieter: buecher
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Erfolgreicher Wissenstransfer in agilen Organis...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Fachbuch erfahren Verantwortliche aus Unternehmensführung und Personalentwicklung sowie HR-Experten, wie man dem Fach- und Führungskräftemangel durch einen strukturierten und branchenübergreifenden Wissenstransfer erfolgreich begegnet. Autoren aus unterschiedlichen Branchen, Verwaltung und Bildung beleuchten das Thema aus der Sicht der Hauptakteure und behandeln Wissenstransfers unter alltäglichen, aber auch erschwerten Rahmenbedingungen wie Nachfolge mit zeitlicher Lücke, Reorganisationen oder Outsourcing. Die Autoren verfügen über einen sehr breiten Erfahrungsschatz, den sie in Form von Praxisbeispielen sowie der Beschreibung von Hintergründen, Methoden und Werkzeugen einbringen.

Anbieter: buecher
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Wissenstransfer beim Outsourcing
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Durch eine Auslagerung (Outsourcing) von IT-Dienstleistungen und Geschäftsprozessen an einen spezialisierten Anbieter können Unternehmen ihre Unternehmensaktivitäten restrukturieren und sich besser auf Ihre Kernkompetenzen konzentrieren. Dabei ergeben sich in Outsourcing-Projekten in Bezug auf den Wissenstransfer für den Outsourcer (Auftraggeber) und den Outsourcing-Provider (Auftragnehmer) verschiedene Herausforderungen. So kann der Transfer von Wissen einen kritischen Faktor in einer Outsourcing-Beziehung darstellen. Der Autor Charles Aegerter befragte Experten von zwei IT-Outsourcing-Projekten und einem Business Process Outsourcing-Projekt zum Wissenstransfer und zur IT-Unterstützung des Wissensmanagements in den Projekten. Dabei wurden relevante Einflussfaktoren und Herausforderungen anhand eines erarbeiteten Analyseframeworks hergeleitet. Die aus den Befragungen gewonnen Erkenntnisse wurden in einen Referenzprozess des Wissenstransfers integriert, der die Best Practices des Wissenstransfers in Outsourcing-Projekten aufzeigen soll. Das Buch richtet sich an Führungskräfte, IT-Verantwortliche sowie an IT-Berater und Studierende der Wirtschaftsinformatik.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Die erfolgreiche Anwendung von Wissensmanagemen...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Essay aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,3, SRH Hochschule Berlin (früher OTA), Sprache: Deutsch, Abstract: Dieser Essay befasst sich mit der Bewältigung von Outsourcing-Prozessen in Unternehmen unter Anwendung des Münchner Modells aus dem Wissensmanagement.Unsere heutige Gesellschaft und Marktwirtschaft werden stark durch den steigenden Globalisierungsdruck und die zunehmende weltweite Verflechtung der Ökonomie geprägt. Rund 1/3 aller weltweiten Warenströme werden durch transnationale Unternehmen generiert, die weltweit über mehrere Tochtergesellschaften verfügen. Durch die Handelsliberalisierung können Hersteller aus Billiglohnländern Kostenvorteile zu ihren Gunsten ausnutzen. Daher ist es in unserer heutigen Gesellschaft von immer entscheidenderer Bedeutung, unternehmensspezifisches Fachwissen aufzubauen und zu verankern, um auf dem Weltmarkt wettbewerbsfähig zu bleiben und eine Qualitätsführerschaft zu sichern. Dem steht allerdings der wachsende Trend zum Outsourcing gegenüber, welches in der ökonomischen Realität eine immer stärker werdende Verbreitung findet. Vor allem in der IT Branche wird rund die Hälfte aller Prozesse ausgelagert. Diese werden dabei zumeist aus Kostengründen an externe Unternehmen weitergegeben, welche einen Teil der Leistungserstellung übernehmen sollten.Wie ist es nun möglich, unternehmensinternes Wissen, welches einen Wettbewerbsvorteil gegenüber der Konkurrenz darstellt, vor externen Eingriffen zu schützen und welche Möglichkeiten gibt es, die fortan aus externen Quellen bezogenen Leistungsprozesse fehlerlos in die bestehende Wertschöpfungskette des Unternehmens einzugliedern?Im Rahmen dieser wissenschaftlichen Arbeit werden verschiedene Ansätze des Wissensmanagements beleuchtet, die einen gesicherten Wissenstransfer bei Outsourcing-Aktivitäten ermöglichen, so dass die Auslagerung spezieller Leistungserstellungsprozesse einen Vorteil für alle beteiligten Parteien mit sich bringt. Hierbei stellt sich nun die Frage, durch welche Maßnahmen das interne Unternehmenswissen aufbereitet und an externe Provider weitergegeben werden kann, ohne einen Qualitätseinbruch zu erleben oder zu viel des eigenen Knowhows als Wettbewerbsvorteil preiszugeben? Zur Beantwortung dieser strategischen und operativen Fragestellung wird der Outsourcing-Prozess in den verschiedenen Stufen des Münchner Modells nach Reinmann-Rothmeier beleuchtet, um Stolpersteine des Wissenstransfers durch präventive Maßnahmen erkennen und vermeiden zu können und einen reibungslosen Ablauf des Wissensmanagements während des Outsourcings zu ermöglichen.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Erfolgreicher Wissenstransfer in agilen Organis...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Fachbuch erfahren Verantwortliche aus Unternehmensführung und Personalentwicklung sowie HR-Experten, wie man dem Fach- und Führungskräftemangel durch einen strukturierten und branchenübergreifenden Wissenstransfer erfolgreich begegnet. Autoren aus unterschiedlichen Branchen, Verwaltung und Bildung beleuchten das Thema aus der Sicht der Hauptakteure und behandeln Wissenstransfers unter alltäglichen, aber auch erschwerten Rahmenbedingungen wie Nachfolge mit zeitlicher Lücke, Reorganisationen oder Outsourcing. Die Autoren verfügen über einen sehr breiten Erfahrungsschatz, den sie in Form von Praxisbeispielen sowie der Beschreibung von Hintergründen, Methoden und Werkzeugen einbringen.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Wissenstransfer beim Outsourcing
128,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Durch eine Auslagerung (Outsourcing) von IT-Dienstleistungen und Geschäftsprozessen an einen spezialisierten Anbieter können Unternehmen ihre Unternehmensaktivitäten restrukturieren und sich besser auf Ihre Kernkompetenzen konzentrieren. Dabei ergeben sich in Outsourcing-Projekten in Bezug auf den Wissenstransfer für den Outsourcer (Auftraggeber) und den Outsourcing-Provider (Auftragnehmer) verschiedene Herausforderungen. So kann der Transfer von Wissen einen kritischen Faktor in einer Outsourcing-Beziehung darstellen. Der Autor Charles Aegerter befragte Experten von zwei IT-Outsourcing-Projekten und einem Business Process Outsourcing-Projekt zum Wissenstransfer und zur IT-Unterstützung des Wissensmanagements in den Projekten. Dabei wurden relevante Einflussfaktoren und Herausforderungen anhand eines erarbeiteten Analyseframeworks hergeleitet. Die aus den Befragungen gewonnen Erkenntnisse wurden in einen Referenzprozess des Wissenstransfers integriert, der die Best Practices des Wissenstransfers in Outsourcing-Projekten aufzeigen soll. Das Buch richtet sich an Führungskräfte, IT-Verantwortliche sowie an IT-Berater und Studierende der Wirtschaftsinformatik.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Wissenstransfer beim Outsourcing
70,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Durch eine Auslagerung (Outsourcing) von IT-Dienstleistungen und Geschäftsprozessen an einen spezialisierten Anbieter können Unternehmen ihre Unternehmensaktivitäten restrukturieren und sich besser auf Ihre Kernkompetenzen konzentrieren. Dabei ergeben sich in Outsourcing-Projekten in Bezug auf den Wissenstransfer für den Outsourcer (Auftraggeber) und den Outsourcing-Provider (Auftragnehmer) verschiedene Herausforderungen. So kann der Transfer von Wissen einen kritischen Faktor in einer Outsourcing-Beziehung darstellen. Der Autor Charles Aegerter befragte Experten von zwei IT-Outsourcing-Projekten und einem Business Process Outsourcing-Projekt zum Wissenstransfer und zur IT-Unterstützung des Wissensmanagements in den Projekten. Dabei wurden relevante Einflussfaktoren und Herausforderungen anhand eines erarbeiteten Analyseframeworks hergeleitet. Die aus den Befragungen gewonnen Erkenntnisse wurden in einen Referenzprozess des Wissenstransfers integriert, der die Best Practices des Wissenstransfers in Outsourcing-Projekten aufzeigen soll. Das Buch richtet sich an Führungskräfte, IT-Verantwortliche sowie an IT-Berater und Studierende der Wirtschaftsinformatik.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot