Angebote zu "Wissenstransfers" (78 Treffer)

Kategorien

Shops

Erfolgreicher Wissenstransfer in agilen Organis...
41,11 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Fachbuch erfahren Verantwortliche aus Unternehmensführung und Personalentwicklung sowie HR-Experten, wie man dem Fach- und Führungskräftemangel durch einen strukturierten und branchenübergreifenden Wissenstransfer erfolgreich begegnet. Autoren aus unterschiedlichen Branchen, Verwaltung und Bildung beleuchten das Thema aus der Sicht der Hauptakteure und behandeln Wissenstransfers unter alltäglichen, aber auch erschwerten Rahmenbedingungen wie Nachfolge mit zeitlicher Lücke, Reorganisationen oder Outsourcing. Die Autoren verfügen über einen sehr breiten Erfahrungsschatz, den sie in Form von Praxisbeispielen sowie der Beschreibung von Hintergründen, Methoden und Werkzeugen einbringen.

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Erfolgreicher Wissenstransfer in agilen Organis...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Fachbuch erfahren Verantwortliche aus Unternehmensführung und Personalentwicklung sowie HR-Experten, wie man dem Fach- und Führungskräftemangel durch einen strukturierten und branchenübergreifenden Wissenstransfer erfolgreich begegnet. Autoren aus unterschiedlichen Branchen, Verwaltung und Bildung beleuchten das Thema aus der Sicht der Hauptakteure und behandeln Wissenstransfers unter alltäglichen, aber auch erschwerten Rahmenbedingungen wie Nachfolge mit zeitlicher Lücke, Reorganisationen oder Outsourcing. Die Autoren verfügen über einen sehr breiten Erfahrungsschatz, den sie in Form von Praxisbeispielen sowie der Beschreibung von Hintergründen, Methoden und Werkzeugen einbringen.

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Wissenstransfer bei Fach- und Führungskräftewec...
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Extra: E-Book insideDieses Buch zeigt, wie Sie in Ihrem Unternehmen Wissensverlust vermeiden und unternehmensrelevantes Wissen identifizieren, erfassen und weitergeben können - selbst dann, wenn es sich um implizites, also nicht schriftlich vorliegendes Erfahrungswissen handelt. Die Autoren erläutern die Besonderheiten des Erfahrungswissens und stellen erprobte Methoden des Wissenstransfers sowie ein prozessorientiertes Vorgehensmodell vor. Auf Grundlage langjähriger Praxiserfahrung geben sie Hinweise zur Umsetzung und Anstöße für die Gestaltung von Personalmanagement und Unternehmenskultur.Highlights- Praxisorientierte Darstellung und praxiserprobte Lösungsvorschläge- Mit Fallbeispielen und Experteninterviews- Strukturierte Darstellung mit Übersichten und Visualisierungen- Wissenschaftlich fundiert und anschaulich zugleich"Den Autoren gebührt das Verdienst, die Bedeutung der Kommunikation für den Wissenstransfer herausgearbeitet zu haben."Prof. Dr. Klaus Kocks, Kommunikationsberater und ehemaliger Vorstand bei Volkswagen"Ein Buch, das jede/r Wissensmanager/in auf seinem Schreibtisch haben sollte."Dr. Angelika Mittelmann, Fachverantwortliche für Wissensmanagement der voestalpine Stahl GmbH"Ein hervorragendes Rüstzeug, um dem demografischen Wandel erfolgreich entgegen zu treten."Thomas Riegler, Referent Software, VDMA - Verband der Deutschen Maschinen- und Anlagenbauer"Besonders wertvoll und praxisrelevant ist der tiefe Einblick in Methoden zum Wissenstransfer. Das Buch trifft (...) den Puls der Zeit."Julia Endt, Wissensmanagerin, SMA Solar Technology AG"Dieses Buch macht deutlich, dass Wissen und Handlungskompetenz eine enge Symbiose eingehen müssen, um erfolgreich zu sein."Dr. Oliver Prause, Vorsitzender des Vorstands, Institut für Produktionserhaltung

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Wissenstransfer bei Fach- und Führungskräftewec...
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Extra: E-Book insideDieses Buch zeigt, wie Sie in Ihrem Unternehmen Wissensverlust vermeiden und unternehmensrelevantes Wissen identifizieren, erfassen und weitergeben können - selbst dann, wenn es sich um implizites, also nicht schriftlich vorliegendes Erfahrungswissen handelt. Die Autoren erläutern die Besonderheiten des Erfahrungswissens und stellen erprobte Methoden des Wissenstransfers sowie ein prozessorientiertes Vorgehensmodell vor. Auf Grundlage langjähriger Praxiserfahrung geben sie Hinweise zur Umsetzung und Anstöße für die Gestaltung von Personalmanagement und Unternehmenskultur.Highlights- Praxisorientierte Darstellung und praxiserprobte Lösungsvorschläge- Mit Fallbeispielen und Experteninterviews- Strukturierte Darstellung mit Übersichten und Visualisierungen- Wissenschaftlich fundiert und anschaulich zugleich"Den Autoren gebührt das Verdienst, die Bedeutung der Kommunikation für den Wissenstransfer herausgearbeitet zu haben."Prof. Dr. Klaus Kocks, Kommunikationsberater und ehemaliger Vorstand bei Volkswagen"Ein Buch, das jede/r Wissensmanager/in auf seinem Schreibtisch haben sollte."Dr. Angelika Mittelmann, Fachverantwortliche für Wissensmanagement der voestalpine Stahl GmbH"Ein hervorragendes Rüstzeug, um dem demografischen Wandel erfolgreich entgegen zu treten."Thomas Riegler, Referent Software, VDMA - Verband der Deutschen Maschinen- und Anlagenbauer"Besonders wertvoll und praxisrelevant ist der tiefe Einblick in Methoden zum Wissenstransfer. Das Buch trifft (...) den Puls der Zeit."Julia Endt, Wissensmanagerin, SMA Solar Technology AG"Dieses Buch macht deutlich, dass Wissen und Handlungskompetenz eine enge Symbiose eingehen müssen, um erfolgreich zu sein."Dr. Oliver Prause, Vorsitzender des Vorstands, Institut für Produktionserhaltung

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Intraorganisationeller Wissenstransfer - Wie de...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Intraorganisationeller Wissenstransfer - Wie der Prozess des Wissenstransfers erfolgreich gestaltet werden kann ab 14.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Wissenstransfer im IT-Offshoring am Beispiel Ru...
54,90 € *
ggf. zzgl. Versand

IT-Offshoring ist für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen, die einige Teile von Unternehmensprozessen in entfernte Länder ausgelagert werden, von zunehmender Bedeutung. Die Grundlage eines erfolgreichen IT-Offshoring-Projekts bildet der sogenannte Wissenstransfer: Dabei muss das im Unternehmen vorhandene Wissen den Mitarbeitern im Ausland basierten Unternehmensteil nachhaltig vermittelt werden, damit diese ihre Aufgaben als Teil einer globalen Wertschöpfungskette wahrnehmen können. Ein effektiver und effizienter Wissenstransfer ist von einer Reihe kritischer Erfolgsfaktoren abhängig. Im Rahmen dieser Arbeit wird darum untersucht, welche Faktoren die Effektivität und Effizienz des Wissenstransfers in IT-Offshoring massgeblich beeinflussen. Dadurch entsteht ein Bewertungsmodell, mit welchen zwei Länder Russland und Indien als wichtige Offshoring-Zielländer untersucht und verglichen wurden.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Wie beeinflusst soziales Kapital den erfolgreic...
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Rahmen der Projektarbeit stehen Unternehmen vor der Herausforderung, in Projekten erworbenes Wissen innerhalb des eigenen Unternehmens zu verbreiten und erfolgreich anzuwenden. Der Wissenstransfer innerhalb eines projektbasierten Unternehmens gestaltet sich aufgrund der zeitlich begrenzten Natur der Projektarbeit sowie der meist dezentralen Durchführung von Projekten schwierig. Dabei spielt das soziale Kapital, welches die sozialen Beziehungen der Mitarbeiter eines Unternehmens untereinander charakterisiert, eine wichtige Rolle. Anhand einer Stichprobe von 218 Projekten im deutschen Maschinen- und Anlagenbau untersucht diese Arbeit, wie soziales Kapital den erfolgreichen Wissenstransfer innerhalb von projektbasierten Unternehmen beeinflusst. Die Ergebnisse der Untersuchung zeigen insbesondere auf, wie die Dimensionen des sozialen Kapitals in unterschiedlicher Weise den Transfer verschiedener Wissensinhalte beeinflussen. Zudem wird die Bedeutung des Wissenstransfers für den Erfolg von Unternehmen herausgearbeitet. Das Buch wendet sich an Praktiker im Bereich des Wissensmanagements in Unternehmen sowie an Dozenten und Studenten der Wirtschaftswissenschaften, insbesondere mit den Schwerpunkten Unternehmensführung und Organisation.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Russische Ökonomen in Deutschland (1910-1933)
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

In der deutschsprachigen Literatur wird die Geschichte der Beziehungen zwischen deutscher und russischer Wirtschafts- und Gesellschaftslehre seit Peter dem Großen häufig als ein überwiegend einseitiger Prozess des Wissenstransfers von West nach Ost beschrieben: Rußland habe auf dem Felde der Ökonomie von Deutschland gelernt, ohne seinerseits in größerem Maße auf die Entwicklung hierzulande befruchtend einzuwirken, heisst es. So ist die Geschichte des russischen Wirtschaftsdenkens und seines Einflusses auf Deutschland bis heute weitgehend unbekannt geblieben. Dieses Defizit ist um so schmerzlicher, wenn man bedenkt, welche Dimension das russische Denken in Deutschland zu Anfang des 20. Jh. hatte, vor allem als im Zuge der großen Emigrationswelle nach der Oktoberrevolution 1917 Deutschland einer der wichtigsten Zufluchtsorte der russischen Diaspora geworden war. Janssens Untersuchung soll helfen, die Natur dieser reichen Beziehungen vor allem während der Weimarer Zeit aufzuhellen. Dazu dient eine Analyse der russischen Beiträge in den deutschen wirtschaftswissenschaftlichen Zeitschriften zwischen 1910 und 1933. Um ein überraschendes Ergebnis vorwegzunehmen: Es gab im Untersuchungszeitraum eine sehr große Zahl an Veröffentlichungen russischer Ökonomen in Deutschland weit mehr als von britischen, französischen oder amerikanischen Autoren, teilweise mehr als von diesen zusammen.Bei den zu untersuchenden Publikationen russischer Autoren handelt es sich keineswegs um einen Aufguss westlicher Gedanken. Manche Beiträge, etwa Kondratieffs Arbeit über Die langen Wellen der Konjunktur, Tschajanows Studien über die bäuerliche Familienwirtschaft sowie Leontiefs und Marschaks Frühschriften gelten heute als Pionierarbeiten und sind schon damals überall in der Welt beachtet worden. Im Ergebnis ist festzuhalten, dass wir keinen einseitigen Wissenstransfer von West nach Ost zu konstatieren haben, denn in der Gegenrichtung haben russische Beiträge äußerst anregend auf die Entwicklung der deutschen Nationalökonomie gewirkt.Janssens Studie ist Teil eines Forschungsprojektes zum deutsch-russischen Wissenstransfer in der Ökonomik, das vom Institut für Wirtschaftssysteme, Wirtschafts- und Theoriegeschichte der Universität Hamburg verantwortet wird. In diesem Rahmen ist bereits die Abhandlung von J. Zweynert und D. Riniker über Werner Sombart in Rußland erschienen. Ein weiterer Band (Heinz Rieter, Leonid D. irokorad, Joachim Zweynert (Hg.): Deutsche und russische Ökonomen im Dialog. Wissenstransfer in historischer Perspektive) über die Bedeutung einzelner russischer und deutscher Gelehrter für den Meinungsaustausch zwischen Ost und West sowie über den wechselseitigen Einfluss wirtschaftswissenschaftlicher Schulen erschien Dezember 2005.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Transferqualität
64,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Unsere modernen Gesellschaften definieren sich über Wissen, seine Gewinnung, Speicherung und seinen Transfer. Dass bei der Übertragung und der damit einhergehenden Transformation eine optimale Transferqualität anzustreben ist, erscheint auf den ersten Blick als selbstverständliche Forderung. In diesem Sammelband präsentieren AutorInnen aus verschiedenen Wissenschaftsdisziplinen und Praxisfeldern grundlagentheoretische Beiträge sowie konkrete Erfahrungsberichte, die sich vor allem mit den folgenden beiden Fragestellungen befassen: Welche Faktoren bedingen den Erfolg, das Gelingen, die Effektivität, die Effizienz oder kurz: die Qualität eines Wissenstransfers? Welche Methoden stehen in den verschiedenen Domänen zur Verfügung, um die Qualität von Wissenstransfer zu bewerten, gar zu messen und schließlich zu optimieren?

Anbieter: Dodax
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot