Angebote zu "Wissenstransfers" (53 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Erfolgreicher Wissenstransfer in agilen Organis...
41,11 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Fachbuch erfahren Verantwortliche aus Unternehmensführung und Personalentwicklung sowie HR-Experten, wie man dem Fach- und Führungskräftemangel durch einen strukturierten und branchenübergreifenden Wissenstransfer erfolgreich begegnet. Autoren aus unterschiedlichen Branchen, Verwaltung und Bildung beleuchten das Thema aus der Sicht der Hauptakteure und behandeln Wissenstransfers unter alltäglichen, aber auch erschwerten Rahmenbedingungen wie Nachfolge mit zeitlicher Lücke, Reorganisationen oder Outsourcing. Die Autoren verfügen über einen sehr breiten Erfahrungsschatz, den sie in Form von Praxisbeispielen sowie der Beschreibung von Hintergründen, Methoden und Werkzeugen einbringen.

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Erfolgreicher Wissenstransfer in agilen Organis...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Fachbuch erfahren Verantwortliche aus Unternehmensführung und Personalentwicklung sowie HR-Experten, wie man dem Fach- und Führungskräftemangel durch einen strukturierten und branchenübergreifenden Wissenstransfer erfolgreich begegnet. Autoren aus unterschiedlichen Branchen, Verwaltung und Bildung beleuchten das Thema aus der Sicht der Hauptakteure und behandeln Wissenstransfers unter alltäglichen, aber auch erschwerten Rahmenbedingungen wie Nachfolge mit zeitlicher Lücke, Reorganisationen oder Outsourcing. Die Autoren verfügen über einen sehr breiten Erfahrungsschatz, den sie in Form von Praxisbeispielen sowie der Beschreibung von Hintergründen, Methoden und Werkzeugen einbringen.

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Wissenstransfer bei Fach- und Führungskräftewec...
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Extra: E-Book insideDieses Buch zeigt, wie Sie in Ihrem Unternehmen Wissensverlust vermeiden und unternehmensrelevantes Wissen identifizieren, erfassen und weitergeben können - selbst dann, wenn es sich um implizites, also nicht schriftlich vorliegendes Erfahrungswissen handelt. Die Autoren erläutern die Besonderheiten des Erfahrungswissens und stellen erprobte Methoden des Wissenstransfers sowie ein prozessorientiertes Vorgehensmodell vor. Auf Grundlage langjähriger Praxiserfahrung geben sie Hinweise zur Umsetzung und Anstöße für die Gestaltung von Personalmanagement und Unternehmenskultur.Highlights- Praxisorientierte Darstellung und praxiserprobte Lösungsvorschläge- Mit Fallbeispielen und Experteninterviews- Strukturierte Darstellung mit Übersichten und Visualisierungen- Wissenschaftlich fundiert und anschaulich zugleich"Den Autoren gebührt das Verdienst, die Bedeutung der Kommunikation für den Wissenstransfer herausgearbeitet zu haben."Prof. Dr. Klaus Kocks, Kommunikationsberater und ehemaliger Vorstand bei Volkswagen"Ein Buch, das jede/r Wissensmanager/in auf seinem Schreibtisch haben sollte."Dr. Angelika Mittelmann, Fachverantwortliche für Wissensmanagement der voestalpine Stahl GmbH"Ein hervorragendes Rüstzeug, um dem demografischen Wandel erfolgreich entgegen zu treten."Thomas Riegler, Referent Software, VDMA - Verband der Deutschen Maschinen- und Anlagenbauer"Besonders wertvoll und praxisrelevant ist der tiefe Einblick in Methoden zum Wissenstransfer. Das Buch trifft (...) den Puls der Zeit."Julia Endt, Wissensmanagerin, SMA Solar Technology AG"Dieses Buch macht deutlich, dass Wissen und Handlungskompetenz eine enge Symbiose eingehen müssen, um erfolgreich zu sein."Dr. Oliver Prause, Vorsitzender des Vorstands, Institut für Produktionserhaltung

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Wissenstransfer bei Fach- und Führungskräftewec...
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Extra: E-Book insideDieses Buch zeigt, wie Sie in Ihrem Unternehmen Wissensverlust vermeiden und unternehmensrelevantes Wissen identifizieren, erfassen und weitergeben können - selbst dann, wenn es sich um implizites, also nicht schriftlich vorliegendes Erfahrungswissen handelt. Die Autoren erläutern die Besonderheiten des Erfahrungswissens und stellen erprobte Methoden des Wissenstransfers sowie ein prozessorientiertes Vorgehensmodell vor. Auf Grundlage langjähriger Praxiserfahrung geben sie Hinweise zur Umsetzung und Anstöße für die Gestaltung von Personalmanagement und Unternehmenskultur.Highlights- Praxisorientierte Darstellung und praxiserprobte Lösungsvorschläge- Mit Fallbeispielen und Experteninterviews- Strukturierte Darstellung mit Übersichten und Visualisierungen- Wissenschaftlich fundiert und anschaulich zugleich"Den Autoren gebührt das Verdienst, die Bedeutung der Kommunikation für den Wissenstransfer herausgearbeitet zu haben."Prof. Dr. Klaus Kocks, Kommunikationsberater und ehemaliger Vorstand bei Volkswagen"Ein Buch, das jede/r Wissensmanager/in auf seinem Schreibtisch haben sollte."Dr. Angelika Mittelmann, Fachverantwortliche für Wissensmanagement der voestalpine Stahl GmbH"Ein hervorragendes Rüstzeug, um dem demografischen Wandel erfolgreich entgegen zu treten."Thomas Riegler, Referent Software, VDMA - Verband der Deutschen Maschinen- und Anlagenbauer"Besonders wertvoll und praxisrelevant ist der tiefe Einblick in Methoden zum Wissenstransfer. Das Buch trifft (...) den Puls der Zeit."Julia Endt, Wissensmanagerin, SMA Solar Technology AG"Dieses Buch macht deutlich, dass Wissen und Handlungskompetenz eine enge Symbiose eingehen müssen, um erfolgreich zu sein."Dr. Oliver Prause, Vorsitzender des Vorstands, Institut für Produktionserhaltung

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Social Software als Medium zum Wissenstransfer
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pädagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, Note: 1,0, FernUniversität Hagen (Bildungswissenschaften), Veranstaltung: Modul 3A, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschreibt anhand der aktuellen Literatur den Begriff und Prozess des Wissenstransfers. Im folgenden Abschnitt werden zu Zwecken der Anschaulichkeit die Rahmenbedingungen eines internationalen Unternehmens erläutert. Als Medium für den Wissenstransfer stehen in dieser Arbeit die Anwendungen des Web 2.0 im Fokus.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Probleme des Wissenstransfers bei Personalflukt...
59,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 2,3, Freie Universität Berlin (Institut für Management Arbeitsbereich Personalpolitik), 128 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Diplomarbeit gibt theoretische und empirische Einblicke in die Organisationsproblematik des Wissenstransfers am Spezialfall der Personalfluktuation. Dabei wird hier von einem Koordinationsproblem und einem Motivationsproblem ausgegangen. Im Mittelpunkt dieses Werkes stehen eine theoriebasierte Analyse des Wissenstransfers und die Identifikation möglicher Einflussfaktoren auf die Wissenstransfermotivation. Hierfür haben wir ein Modell entworfen, welches wichtige individuelle und kollektive Einflüsse auf die Motivation zum Wissenstransfer enthält. Diese Einflussfaktoren werden zuerst theoretisch erläutert und bilden die Grundlage für die sich anschliessende qualitativ-empirische Betrachtung. Zur Zielgruppe gehören damit neben Studierenden, Dozenten und Wissenschaftlern, auch interessierte 'Wissensmanager', die den Wissenstransfer in ihrer Organisation analysieren und gestalten wollen.Ausgehend von der Zielsetzung unserer Arbeit werden im ersten Teil die theoretischen Grundlagen des Wissenstransfer und der Personalfluktuation erläutert. Wir stellen verschiedene Typologisierungen des Wissensbegriffs vor und ordnen den Wissenstransfer in das Themengebiet des Wissensmanagements ein. Anschliessend werden verschiedene Fluktuationsgründe beurteilt und resultierenden Fluktuationsarten zugeordnet. In den folgenden Kapiteln rückt das Motivationsproblem des Wissenstransfers ins Zentrum der Betrachtung. Dabei orientieren wir uns am dafür entwickelten Analyseschema und stellen die erwähnten Einflussfaktoren vor. Diese werden in Koordinationseinflüsse, sowie individuelle und kollektive Einflussfaktoren eingeteilt. Im Anschluss daran, stellen wir den methodischen Ansatz der empirischen Untersuchung vor. Unsere Analyse orientiert sich hauptsächlich an konkreten Erfahrungen und subjektiven Eindrücken. Um die Beweggründe der Organisationsteilnehmer für bestimmte Handlungen zu erschliessen und um eine Offenheit für neue Aspekte zu gewährleisten, legten wir uns deshalb auf die Durchführung einer qualitativen empirischen Untersuchung fest. Schliesslich widmen wir uns der empirischen Betrachtung. Dabei werden wir zuerst Design und Methoden der Datenerhebung vorstellen sowie unsere Vorgehensweise bei der Durchführung erläutern. Abschliessend erfolgt eine ausführliche Ergebnisauswertung, die wir nach dem Auswertungsverfahren der zusammenfassenden qualitativen Inhaltsanalyse nach Mayring erstellt haben.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Internationaler Wissenstransfer und Technischer...
82,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch untersucht ausführlich den internationalen Wissenstransfer als eine Form der Globalisierung. Dazu werden Erkenntnisse der Wissensökonomie mit evolutorischen Innovationstheorien verbunden. Die Autorin analysiert die Einflussfaktoren und die Bedeutung des internationalen Wissenstransfers für den technischen Wandel. Ferner überprüft sie anhand von Indikatoren und Interviews die theoretisch gefundenen Ergebnisse empirisch in einer Fallstudie zur Nanotechnologie in Deutschland und leitet ausblickartig Implikationen für die deutsche Technologiepolitik ab.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Wissenstransfer durch Sprache als gesellschaftl...
110,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Ob im Internet, in der Freizeit oder im Beruf: Immer mehr Menschen verbringen ihre Zeit mit der Suche nach sowie der Rezeption und Verarbeitung von symbolisch repr¿ntiertem Wissen. Insofern ist die Kommunikation von Information und Wissen zur bestimmenden Erfahrung und zur zentralen Aufgabe in heutigen Berufen und damit in modernen Wissensgesellschaften geworden. Sie ist Voraussetzung und Resultat einer fortschreitenden Arbeitsteilung und Spezialisierung in Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft. Der Sammelband geht zwei Fragen nach: Wie kommunizieren wir Wissen - und zwar unter besonderer Ber¿cksichtigung der sprachlichen und kommunikativen Randbedingungen des Wissenstransfers? Und: Welche Konsequenz hat Wissenskommunikation f¿r die Gesellschaft? Aus dem Inhalt: Gerd Antos: Vorwort - Dagmar Barth-Weingarten/Markus Metzger: Ein problematischer Dialog: Bedingungen f¿r die Kommunikation Wissenschaft - ¿fentlichkeit und ihre Konsequenzen am Beispiel der Linguistik - Marc Bovenschulte: Public Understanding of Science - J¿rg Niederhauser: Erfahrungen beim Schreiben ¿ber sprachliche Fragen und linguistische Themen f¿r Zeitungen und Zeitschriften - Tilo Weber/Gerd Antos: Kommunikationstrainer und Linguistik. Einseitige Betrachtungen zu einem wechselseitigen Isolationsverh¿nis - Stefania Cavagnoli: Vom Paradigma zur Umsetzung: Das Bozner Modell - Helmut Gruber: WirtschaftswissenschafterInnen und JuristInnen lernen schreiben: Wissenstransfer zwischen Sprachwissenschaft und JungassistentInnen der Wiener Wirtschaftsuniversit¿am Beispiel eines Schreibtrainings - Jan Iluk: Edukativer Wissenstransfer und der lexikalische Schwierigkeitsgrad von Lehrwerktexten - Nina Janich: Jaguar und Neinguar - Vermittlung von Wissen ¿ber Sprache in Kinder- und Jugendb¿chern - Peter Kastberg: Textoptimierung ¿ber Textsortenwechsel - Wissenstransfer als Wissensselektion - Ulrike Pospiech: Der Schreibtrainer - eine multimediale Schreibhilfe - Stefan J. Schierholz: Die Wissensquelle W¿rterbuch im Bereich Deutsch als Fremdsprache - Anny Schweigkofler: Das Bozner Modell: Studentische Fachtexte zwischen Transfer-Check und Transfer-Reflexion - Taeko Takayama-Wichter: Das 'Comic'-Element beim Wissenstransfer - sein Stellenwert in der japanischen Gesellschaft und seine Intertextualit¿- Martin Wengeler: Sprachgeschichte der Bundesrepublik - (k)ein Thema f¿r Schule, Medien, ¿fentlichkeit?

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Wissenswerte durch Unternehmensnetzwerke
87,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Christiana Weber untersucht Voraussetzungen und Implikationen interorganisationalen Wissenstransfers für ein erfolgreiches Innovationsmanagement. Dabei arbeitet sie die herausragende Rolle des „relational fit“ zwischen den Kooperationspartnern sowie die Bedeutung von Wissensbrokern und Mediatoren für erfolgreichen Wissenstransfer heraus.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot